Das ist die beste Zeit, um den Sommerurlaub zu buchen

19. April 2017, 15:08
5 Postings

Wann sollte das Hotel für den Sommerurlaub gebucht werden, um maximal zu sparen? Diese Frage beantwortet der aktuelle Report "Beste Zeit zum Buchen" von TripAdvisor

Die Analyse nimmt Hotelpreis-Daten für die Sommermonate Juni, Juli und August in neun beliebten Regionen und ausgewählten Städten rund um den Globus unter die Lupe. Als beste Zeit zum Buchen wurden die Zeiträume definiert, in denen die Hotelpreise in jeder Destination durchgängig unter dem jeweiligen Durchschnitt lagen.

Nachfolgend sind die möglichen Ersparnisse aufgeschlüsselt, die sich beim Vergleich der günstigsten und teuersten Zeiten zum Buchen für Hotels diesen Sommer ergeben.

Früh oder spontan entscheiden

Der Blick auf die Regionen zeigt, zwischen Europa und dem Südpazifik gibt es gravierende Unterschiede: Frühbucher tun sich leichter, ein Schnäppchen in Europa zu ergattern, wer sich spontan entscheidet, hat gut Chancen bei Destinationen im Südpazifik und im Nahen Osten.

  • Europa: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer liegt zwischen 5-9 Monaten im Voraus. Es zeigt sich jedoch, dass die Preise nur gering vom Durchschnitt abweichen, was gute Nachrichten sind, für alle die ihre Sommerurlaubshotels noch nicht gebucht haben. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 126 €).
  • Afrika: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 4 Monate im Voraus. Reisende können so bis zu acht Prozent sparen. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 165 €).
  • Karibik: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 4 Monate im Voraus. Reisende, die karibisches Flair spüren möchten, können verglichen mit der Hochsaison bis zu sechs Prozent sparen. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 172 €).
  • Asien: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 3 Monate im Voraus. Wer hier das richtige Zeitfenster erwischt, kann kräftig einsparen – bis zu 14 Prozent verglichen mit der Hauptreisezeit. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 137 €).
  • Mittelamerika: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 3 Monate im Voraus. Die Raten bleiben den ganzen Sommer über vergleichsweise konsistent, Reisende, die die drei Monats-Regel beachten, kommen jedoch bis zu sechs Prozent günstiger weg. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 95 €).
  • Südamerika: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 3 Monate im Voraus. Ein paar Ausflüge mehr sind im Budget drin, wenn Reisende das beste Buchungsfenster ausnutzen und die Reisekasse bis zu 15 Prozent entlasten. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 108 €).
  • USA: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 3 Monate im Voraus. USA-Fans reduzieren die Urlaubsausgaben um bis zu neun Prozent gegenüber der Hochsaison, wenn innerhalb der Dreimonats-Grenze gebucht wird. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 154 €).
  • Naher Osten: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 2 Monate im Voraus. Hier können Reisende vergleichsweise am meisten rausholen, wenn clever gebucht wird – bis zu 19 Prozent Reduktion auf den Hotelpreis. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 167 €).
  • Südpazifik: Der günstigste Zeitraum für die Hotelbuchung im Sommer sind 2 Monate im Voraus. Bis zu elf Prozent können Urlauber sparen, wenn innerhalb des preiswertesten Zeitfenster eingekauft wird. (Durchschnittlicher Preis pro Nacht im Sommer: 141 €). (red, 19.4.2017)
  • Der Blick auf die Regionen zeigt, zwischen Europa und dem Südpazifik gibt es gravierende Unterschiede.
    foto: tripadvisor

    Der Blick auf die Regionen zeigt, zwischen Europa und dem Südpazifik gibt es gravierende Unterschiede.

    Share if you care.