Telekom Austria – Barclays erhöht Kursziel von 6,00 auf 6,50 Euro

    19. April 2017, 11:47
    posten

    Neutrale Anlageempfehlung "Equal Weight" bestätigt

    Die Analysten von Barclays haben ihr Kursziel für die Aktien der Telekom Austria vor der am kommenden Montag anstehenden Zahlenvorlage von 6,00 Euro auf 6,50 Euro erhöht. Die neutrale Anlageempfehlung "Equal Weight" bestätigten sie unterdessen.

    Im Rahmen einer Sektorstudie zur europäischen Telekombranche hat das Analystenteam rund um Simon Coles auch die Gewinnschätzungen für die Telekom Austria angepasst. Nun berücksichtigen diese auch die Ende vergangenen Jahres angekündigte Übernahme des kroatischen Festnetzanbieters Metronet, die in zehn Monaten des Geschäftsjahres 2017 konsolidiert wird.

    Beim Gewinn je Aktie erwarten die Barclays-Analysten für das laufende Geschäftsjahr 2017 nun 0,49 Euro. Bisher waren sie von 0,42 Euro ausgegangen. Im Folgejahr rechnen sie mit 0,50 Euro (bisher: 0,44 Euro). Für 2018 prognostizierten sie 0,52 Euro. Die Dividendenschätzung beläuft sich für alle drei Jahre auf jeweils 0,20 Euro je Aktie.

    Am Mittwochvormittag notierte die Telekom-Austria-Aktie an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,29 Prozent bei 6,186 Euro. (APA, 19.4. 2017)

    Share if you care.