Ab die Post! Take Festival startet am Dienstag

24. April 2017, 10:06
3 Postings

Die heimische Modeszene feiert sich in Wien zum zweiten Mal fünf Tage lang

Der schier endlose Parcours durch die Gänge der Alten Post ist noch in bester Erinnerung. Im Vorjahr durfte sich die lokale Kunst- und Modeszene in den 1001 Räumlichkeiten in der Wiener Dominikanerbastei breitmachen. Nach seinem Debüt im letzten Jahr geht das Take Festival nun unter der Ägide des Unit-F-Nachfolgevereins Austrian Fashion Association (Afa) und der Veranstalterinnen der MQ Vienna Fashion Week in die zweite Runde.

Füllhorn an Veranstaltungen

Von grundsätzlichen Neuerungen lässt sich in diesem Jahr noch nicht berichten. Denn bevor die Alte Post sich 2018 in ein Hotel verwandelt und die Veranstaltung umzieht, bleibt die Location dieselbe, das Prinzip der Veranstaltung auch. Um die Verleihung der Modepreise der Stadt Wien und des Bundeskanzleramts sowie die Departure Fashion Night wurde ein buntes Programm gestrickt: Ein Füllhorn an Veranstaltungen und Partys wird über den Besuchern ausgeschüttet.

Das Herzstück der Veranstaltung bleibt der Parcours durch die Alte Post. Zum Vormerken: Im zweiten Geschoß zeigt das Playground AV Festival Lichtinstallationen, die Ausstellung "The Hidden Fashion Library" versammelt eine Auswahl unabhängiger Modemagazine.

In der Markthalle wird am Mittwoch über Mode "made in Europe" und am Freitag das Thema Crowdfunding diskutiert. Dazwischen ist sicher Zeit zum Shoppen – im temporären Pop-up-Store ist die Mode österreichischer Designer erhältlich. (feld, RONDO, 24.4.2017)

Das Modefestival Take findet von 25. bis 29. April in der Alten Post, Dominikanerbastei 11, 1010 Wien, statt.

  • Das Herzstück des Modefestivals Take bleibt der Parcours durch die Alte Post.
    foto: maria ziegelböck

    Das Herzstück des Modefestivals Take bleibt der Parcours durch die Alte Post.

Share if you care.