Disneyland im Krankenstand: Fans sauer auf Tevez

16. April 2017, 12:30
20 Postings

Shanghai-Fans goutierten Familienausflug des Argentiniers nach Krankmeldung nicht

Shanghai – Selbst der bestbezahlte Kicker der Welt braucht ein bisschen Abstand zum grauen Fußball-Alltag. So oder so ähnlich dürfte Carlos Tevez gedacht haben, als er sich bei seinem chinesischen Klub Shanghai Shenhua krank meldete, damit beim Ligaspiel gegen Changchun Yatai fehlte, aber einen Familienausflug ins Disneyland machte. Fotos davon tauchten später im Internet auf, Fans reagierten in sozialen Netzwerken säuerlich.

Der 33-jährige Argentinier, der kolportierte 38 Millionen Euro pro Saison und damit mehr als etwa Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi verdienen soll, war im Winter von den Boca Juniors nach China gewechselt, konnte sein Salär bisher aber noch nicht rechtfertigen. In vier Spielen für Shanghai gelang dem ehemaligen Legionär von Juventus Turin, Manchester City und Manchester United lediglich ein Treffer. (APA/AFP, 16.4.2017)

Share if you care.