"Dick oder schwanger": Niederländischer TV-Sender strich sexistisches Spiel

14. April 2017, 10:38
33 Postings

Männliche Kandidaten mussten raten, ob Frauen schwanger oder dick sind

Amsterdam – Nach heftigen Zuschauerprotesten hat ein niederländischer TV-Sender das als sexistisch eingestufte Spiel "Dick oder schwanger" aus dem Programm gestrichen. Der Sender bedauerte am Donnerstag, dass Menschen gekränkt worden seien.

Das Spiel war Teil der TV-Show "Nimm' deine Badesachen mit". Dabei mussten vier Männer eine Frau auf einem drehenden Plateau begutachten und raten, ob sie schwanger oder dick war. Bei einer anderen Frau sollten sie feststellen, ob ihre Brüste echt oder falsch waren. Hunderte von Zuschauern hatten auf den sozialen Netzwerken wütend reagiert.

Mit der Rubrik sollten Vorurteile angegangen werden, erklärte der Sender am Donnerstag auf seiner Website. "Aber wir stellen fest, dass die Weise, wie das getan wurde, Menschen gekränkt hat. Das war nie unsere Absicht und das bedauern wir." Die bereits aufgezeichnete TV-Show soll nun am kommenden Sonntag (21.20 Uhr) ohne die umstrittene Rubrik ausgestrahlt werden. (APA, 14.4.2017)

    Share if you care.