Bub schaut Fahrkurse auf Youtube, fährt mit Schwester zu McDonalds

    13. April 2017, 11:39
    178 Postings

    Zeugen alarmierten die Polizei – Achtjähriger hielt sich an Verkehrsregeln

    Die Videoplattform Youtube ist nicht nur eine hervorragende Quelle für Unterhaltung, sondern liefert dank zahlreicher Videos mit sogenannten "Lifehacks" und Anleitungen auch allerlei nützliche Informationen. Von banalen Haushaltstipps reicht die Bandbreite bis hin zu komplexen Bastelprojekten – und sogar Fahrkursen.

    Ein achtjähriger Bub in East Palestine im US-Bundesstaat Ohio hat sich Fahrtutorials auf Youtube angesehen und in einem unbeobachteten Moment beschlossen, sein erworbenes Wissen in der Praxis zu testen. Während der Vater nach langem Arbeitstag früh zu Bett gegangen und die Mutter auf der Wohnzimmercouch eingeschlafen war, lud der Junge seine vierjährige Schwester zu einer Spritztour ein, berichtet Fox 8 News.

    helpful diy
    Auf Youtube gibt es zahlreiche Videos, die die Basics des Autofahrens vermitteln.

    Kinder fuhren Cheeseburger essen

    Im Van der Eltern ging es über mehrere Kreuzungen und eine Eisenbahnquerung zum nächstgelegenen McDonald’s-Restaurant. Dort bestellten sich die Kinder Cheeseburger. Ein zufällig anwesender Freund der Familie informierte die Großeltern der beiden über ihren unbegleiteten Essensausflug.

    Andere Autofahrer hatten allerdings den jungen Straßenverkehrsteilnehmer bemerkt und die Polizei alarmiert. Augenzeugen berichteten, dass der Knabe alle Verkehrsregeln beachtet und auch die Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten habe. Dementsprechend endete der Vorfall, ohne dass jemand verletzt wurde. Die polizeilichen Untersuchungen laufen noch. (red, 13.4.2017)

    • Der Achtjährige schaffte es unfallfrei zu McDonald's, auf seine künftige Fahrprüfung dürfte er jetzt schon gut vorbereitet sein.
      foto: ap

      Der Achtjährige schaffte es unfallfrei zu McDonald's, auf seine künftige Fahrprüfung dürfte er jetzt schon gut vorbereitet sein.

    Share if you care.