Manufactum sperrt Warenhaus in Wien auf

    12. April 2017, 13:39
    95 Postings

    Das deutsche Handelsunternehmen eröffnet 2018 seine zehnte Filiale, es ist die erste in Österreich

    Es gibt sie noch, die guten traditionsreichen, wenn auch nicht immer ganz günstigen Dinge. Spätestens ab Herbst 2018 auch vermehrt in Wien, denn bis dahin möchte Manufactum sein zehntes Warenhaus, gleichzeitig das erste in Österreich, aufsperren. Der Vertrag ist unterzeichnet, ab November wird das unter Denkmalschutz stehende Gebäude mitten in der Stadt, und zwar an der Adresse Am Hof 3-4 umgebaut.

    manufactum
    So ähnlich könnte die Filiale in Wien aussehen, hier das Warenhaus in Hamburg

    Das Unternehmen mit Stammsitz im deutschen Waltrop ist bekannt für sein nostalgisch angehauchtes Sortiment aus den Bereichen Bekleidung, Möbel und Heimtextilien, Küchen- und Gartenausstattung sowie Körperpflege und Bürobedarf. In nicht allzu weiter Ferne muss man sich also nicht mehr nur mit dem gefragten Katalog des Hauses zufrieden geben, sondern kann gegenüber der Mariensäule auf ganzen 800 Quadratmetern zwischen Lichtschaltern aus Bakelit, klassischen Schreibtischlampen und englischem Gärtnerwerkzeug stöbern. Da das auf einer solchen Fläche hungrig machen kann, wird es auch ein hauseigenes Bistro mit Bäckerei geben. (red, 12. 4. 2017)

    • Nostalgie auf neu: Manufactum-Faltsessel aus Lärchenholz
      manufactum

      Nostalgie auf neu: Manufactum-Faltsessel aus Lärchenholz

    • Entwurf aus den 1930ern: Tischleuchte von Kaiser
      manufactum

      Entwurf aus den 1930ern: Tischleuchte von Kaiser

    Share if you care.