Neues Betriebssystem Windows Cloud wird Anfang Mai erwartet

12. April 2017, 12:26
19 Postings

Zu abgespeckter Version von Windows 10 waren im Februar schon Screenshots entwischt

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass Microsoft an einem neuen Betriebssystem namens Windows Cloud arbeitet. Im Februar waren erste Screenshots davon ins Netz gesickert. Nun hat Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley von Zdnet erfahren, wann Microsoft das neue System offiziell vorstellen will.

Präsentation Anfang Mai

Der Event soll Anfang Mai stattfinden. Bei Cloud soll sich um eine abgespeckte Version von Windows 10 handeln, die auf Geräten ohne leistungsstarke Hardware läuft. Vollwertige Desktop-Programme dürften nicht unterstützt werden, sondern nur Unified-Windows-Platform-Apps.

Damit erinnert Windows Cloud sowohl an die gefloppte Version Windows RT als auch an Googles Chrome OS. Allerdings sollen Nutzer von Cloud zur Vollversion Windows 10 upgraden können.

Neue Hardware

Laut Foley könnte Microsoft bei dem Event auch die nächste Version des Surface Pro oder ein vollkommen neues Surface-Gerät zeigen. Ein neues Surface Book wird hingegen nicht erwartet. (red, 12.4.2017)

  • Windows Blog Italia hat im Februar erste Screenshots von Windows Cloud veröffentlicht.
    foto: windowsblogitalia

    Windows Blog Italia hat im Februar erste Screenshots von Windows Cloud veröffentlicht.

    Share if you care.