Gitarrist John Warren Geils gestorben

12. April 2017, 10:00
21 Postings

War Mitbegründer der J. Geils Band, die mit Hits wie "Centerfold" Erfolge feierte

Los Angeles – Der amerikanische Gitarrist John Warren Geils, Mitbegründer der J. Geils Band, ist tot. Nach Angaben der Polizei in Groton (US-Staat Massachusetts) wurde der Musiker am Dienstag leblos in seinem Haus aufgefunden. Die Todesursache werde untersucht, hieß es in einer Mitteilung. Es gebe aber keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Geils wurde 71 Jahre alt.

jgeilsbandvevo

In den frühen 1980er Jahren feierte die Band mit den Hit-Alben "Love Stinks" und "Freeze Frame" ihre größten Erfolge. Die Single "Centerfold" stand wochenlang an der Spitze der Charts.

Die in den 60er Jahren gegründete Band war anfangs für Blues, später für Rockmusik bekannt. Der US-Sänger Peter Wolf verließ die Gruppe 1983. Die Band löste sich danach auf, kam aber für gemeinsame Konzerte gelegentlich zusammen. (APA, 12.4.2017)

Share if you care.