Historischer Kalender – 13. April

13. April 2017, 00:00
posten

1292 – Zürich erleidet bei Winterthur, das zu Österreich gehört, eine vernichtende Niederlage gegen die Habsburger.

1837 – In Wien findet die deutschsprachige Erstaufführung von "Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti statt.

1912 – Der Maler Egon Schiele wird in Neulengbach in Niederösterreich "wegen Zurschaustellung von erotischen Zeichnungen in einem Kindern zugänglichen Raum" verhaftet und zu drei Tagen Arrest verurteilt.

1927 – Erstmals überfliegt ein deutsches Großflugzeug, die dreimotorige Rohrbach Ro VIII Roland, das Alpenmassiv.

1932 – Durch eine Notverordnung des deutschen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg werden die SA ("Sturmabteilung") mit 220.000 eingetragenen Mitgliedern und andere paramilitärische Organisationen der NSDAP verboten. Das Verbot wird bereits im Juni von Reichskanzler Franz von Papen wieder aufgehoben. Im Vorfeld der Reichstagswahl im Juli kommt es zu bürgerkriegsähnlichen Zusammenstößen mit 300 Toten und über 1.100 Verletzten, woran die SA maßgeblich beteiligt ist.

1947 – Der Erzbischof von New York, Kardinal Francis Joseph Spellman, der die Kontakte zwischen Papst Pius XII. und US-Präsident Franklin D. Roosevelt hergestellt hatte, segnet im Beisein von etwa 6.000 Menschen das Terrain in New York, auf dem das Hauptquartier der Vereinten Nationen gebaut werden soll, als "Tempel des Friedens".

1962 – Die britische Popband "The Beatles" treten zur Eröffnung des Hamburger Star-Clubs erstmals zusammen auf.

1972 – In Santiago de Chile beginnt die 3. Konferenz für Handel und Entwicklung der Vereinten Nationen (UNCTAD III) (bis 17.5.).

1977 – In Paris wird der französische FIAT-Chef Luchino Revelli Beaumont entführt und erst am 11.7. gegen ein hohes Lösegeld wieder freigelassen.

1987 – US-Außenminister Shultz beginnt in Moskau Gespräche mit seinem sowjetischen Kollegen Schewardnadse über Rüstungskontrollprobleme.

1992 – Die deutsche terroristische "Rote Armee Fraktion" (RAF) kündigt die Abkehr von ihrer bisherigen Gewaltstrategie an.

1997 – Die Eröffnung der Wehrmachtsausstellung in der Paulskirche in Frankfurt am Main wird von Tumulten und Demonstrationen begleitet. Die Ausstellung dokumentiert die Verbrechen der deutschen Wehrmacht vor allem in der Sowjetunion.

2007 – Japan verabschiedet sich von den pazifistischen Grundwerten seiner Nachkriegsverfassung: Das Unterhaus beschließt erste Schritte für eine Lockerung der 1947 auf US-Druck erlassenen Bestimmungen, die jeden militärischen Einsatz der japanischen Streitkräfte im Ausland verbieten.

2012 – Der Wiener Kammersänger Heinz Holecek stirbt an seinem 74. Geburtstag, nachdem er nach einem Zusammenbruch wochenlang im Koma lag. "Honzo" war als Opernsänger, Schauspieler und Entertainereine Fixgröße der Wiener Bühnen.

2012 – Eine Rakete mit dem Beobachtungssatelliten "Kwangmyongsong-3" (Heller Stern) explodiert eine Minute nach dem Start und stürzt ins Meer. Ungeachtet internationaler Proteste feuerte Nordkorea die Langstreckenrakete ab. Während der Satellit nach offizieller Darstellung Daten über Wälder in Nordkorea sammeln sollte, vermuten die USA und andere Länder einen Raketentest für das nordkoreanische Atomprogramm.

Geburtstage:

Louis Philippe Joseph, Herzog von Orleans (1747-1793)

Frank Winfield Woolworth, US-Unternehmer Gründer von Einheitspreis-Kaufhäusern (1852-1919)

Alexander Roda Roda (eigtl. Sandor Friedrich Rosenfeld), altöst. Schriftsteller (1872-1945)

Georg Kolbe, dt. Bildhauer (1877-1947)

Sir Robert Watson-Watt, brit. Physiker (1892-1973)

Udo Illig, öst. Politiker (1897-1989)

Robert O. Anderson, US-Industrieller (1917-2007)

John Gerard Braine, brit. Schriftsteller (1922-1986)

Julius Kambarage Nyerere, 1962-1964 Präsident von Tanganjika, 1964-1985 erster Präsident von Tansania (1922-1999)

Maurice Ronet, franz. Schriftsteller (1927-1983)

Walo Lüönd, schweiz. Schauspieler (1927-2012)

Walter Fremuth, öst. Manager (1932- )

Reto Hänny, schweiz. Schriftsteller (1947- )

Todestage:

Georg Haentzschel, dt. Komponist (1907-1992)

Ivan Desny, franz.-dt. Filmschauspieler (1922-2002)

Heinz Holecek, Sänger und Schauspieler (1938-2012)

(APA, 13.4.2017)

Share if you care.