Fenstertag-Guide: Den Urlaub maximieren

11. April 2017, 13:01
2 Postings

Eine Reisesuchmaschine hat sich angesehen, wie man die Fenstertage im Jahr 2017 optimal ausnutzen und wohin man für möglichst kleines Geld reisen kann

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr gibt es heuer zahlreiche Fenster- und Feiertage, die dafür sorgen, dass man mit Hilfe einiger Urlaubstage die Feiertags-Saison in vollen Zügen genießen kann. Die Reisesuchmaschine Checkfelix.com hat die zahlreichen verlängerten Wochenende in diesem Jahr unter die Lupe genommen und zeigt, wie Reisebedürftige voll auf ihre Kosten kommen und wohin Flüge während der Fenstertage- besonders günstig sind.

Ostereier-Suche in Europas Metropolen für Kurzentschlossene

Wer Ostern einmal woanders genießen und gleichzeitig so lange wie möglich ausspannen möchte, sollte sich heuer vier Urlaubstage (Dienstag, 18. April bis inkl. Freitag, 21. April) gönnen. Dank Ostermontag können Österreicher heuer, satte neun Tage urlauben. Die durchschnittlich günstigsten Oster-Angebote winken in diesem Zeitraum für Flüge nach Berlin (119 Euro), Paris (129 Euro) oder Rom (132 Euro).

Am Tag der Arbeit ruft der Urlaub

Der 1. Mai fällt heuer idealerweise auf einen Montag, wodurch sich ein perfektes verlängertes Wochenende ergibt. Urlauber, die nicht nur am Tag der Arbeit ihrer Arbeitsstätte keinen Besuch abstatten möchten, sollten sich unbedingt einen zusätzlichen Urlaubstag nehmen (Freitag, 28. April). So wird das verlängerte Wochenende zur perfekten Gelegenheit, für einen viertägigen Städtetrip.

Besonders günstig fliegen Österreichs Urlauber an diesem langen Wochenende nach Zürich (130 Euro), London (147 Euro) und Mailand (159 Euro). Wer sich statt dem 28. April lieber Dienstag, den 2. Mai frei nimmt, kann besonders günstig nach Nizza (118 Euro), der mondänen Hafenstadt im Südosten Frankreichs fliegen.

Christi Himmelfahrt: Ende Mai günstig in den Urlaub starten

Auch rund um Christi Himmelfahrt profitieren Reiselustige, die einen zusätzlichen Urlaubstag nehmen von vier Tagen Urlaub. Wer sich heuer Freitag, den 26. Mai frei nimmt, sollte entweder in die schottische Hauptstadt Edinburgh (141 Euro) oder die Hansestadt Hamburg (165 Euro) reisen – hier winken die durchschnittlich attraktivsten Flug-Angebote.

Zu Pfingsten winkt maximales Urlaubspotenzial

Auch die ersten beiden Juni-Wochen trumpfen heuer mit zwei Feiertagen auf und bieten daher eine weitere Gelegenheit auf verlängerte Städtetrips. Dank der gesetzlichen Feiertage am Pfingstmontag, (Montag, 5. Juni) und Fronleichnam (Donnerstag, 15. Juni), können sich Urlaubsreife ihre Auszeit mit acht Urlaubstagen auf stolze 13 Tage ausweiten. Wer die Auszeit von rund zwei Wochen besonders günstig genießen möchte, findet passende Flugangebote nach Paris (141 Euro) und Rom (151 Euro).

Wem das zu lange ist, der darf sich mit nur einem Urlaubstag (Freitag, 16. Juni) von Donnerstag, 15. bis Sonntag 18. Juni über ein verlängertes Wochenende freuen. Günstig sind in diesem Reisezeitraum vor allem Flüge nach Amsterdam (157 Euro), die wunderschöne Tulpenstadt in den Niederlanden.

Mehr Sommer, Sonne und Sonnenschein

Auch im Hochsommer bieten sich für "Urlaubsmaximierer" günstige Gelegenheiten, um auf ihre Kosten zu kommen. Sonnenanbeter, die sich in der Woche über Mariä Himmelfahrt (Dienstag, 15. August) vier Tage frei nehmen (14., 16., 17. und 18. August) können ihre Seele insgesamt neun Tage lang baumeln lassen. Besonders attraktiv sind in diesem Zeitraum die Flugangebote nach Florenz (140 Euro) und Kopenhagen (144 Euro).

Kurztrip-Fans sollten sich den 14. August frei nehmen und einen viertägigen Abstecher von Samstag, den 12. August bis Dienstag, den 15. August nach Barcelona (148 Euro) machen.

Allerheiligen mit Urlaubspotenzial

Dank des Nationalfeiertags am Donnerstag, den 26. Oktober und Allerheiligen am Mittwoch, den 1. November, können Reisende mit gerade einmal acht Tagen Urlaub (alle Werktage zwischen dem 23. Oktober und 3. November) ganze 16 Tage lang verschnaufen, ausspannen und relaxen. Ein weiterer Grund zur Freude: Flüge in die britische Hauptstadt London (105 Euro) sind in diesem Zeitraum günstig.

Wer findet, dass in der Kürze die nötige Würze liegt, sollte sich drei Urlaubstage (27., 30. und 31. Oktober) sichern und ebenfalls nach London (121 Euro) fliegen. (red, 11.4.2017)

  • Hier eine Zusammenfassung
    foto: checkfelix.com

    Hier eine Zusammenfassung

  • Artikelbild
    foto: apa/afp/pascal pochard-casabianca
    Share if you care.