Comic Sans-Erfinder: "Habe Schrift nur einmal selbst verwendet"

    10. April 2017, 11:15
    68 Postings

    Vincent Connare plauderte über die Erfindung der von vielen verhassten und geliebten Schriftart

    Sie gilt als Albtraum von Grafikern und Designern. Keine andere Computerschriftart spaltete die Geister so sehr wie Comic Sans. Geschaffen wurde sie von Vincent Connare für Microsoft. Im "Guardian" erinnern sich er und Microsoft-Manager Tom Stephens wie Comic Sans das Licht der Welt erblickte.

    Inspiriert von Graphic Novels

    Connare sollte eine Schriftart für Microsoft Bob entwickeln – ein Programm, das Computer einfacher nutzbar für Kinder und Anfänger machen sollte. Dafür suchte er eine Schrift, die an Comics erinnert. Inspirieren ließ er sich von Graphic Novels wie Watchmen und Dark Knight Returns. "Ich musste keine geraden Linien ziehen, es musste nicht richtig aussehen, das fand ich lustig. Ich brach die Regeln der Typographie", so Connare. Bei Microsoft habe das zu vielen Streitereien geführt und letztendlich wurde Comic Sans zu spät fertig, um für Bob eingesetzt zu werden.

    Allerdings wurde Comic Sans zunehmend bei internen E-Mails verwendet. Den Nutzern vor den Computerbildschirmen breiter bekannt wurde die Schriftart als Teil von Windows 95. Plötzlich war Comic Sans überall und damit kamen auch die negativen Reaktionen. "Der Grad an Hass war erstaunlich – und offengesagt ziemlich lustig. Ich konnte nicht glauben, dass sich Leute über so etwas Simples wie eine Schriftart so aufregen können", so Programm-Manager Tom Stephens.

    "Comic Sans schreit"

    Comic Sans sei für Computeranfänger gedacht und funktioniere in diesem Umfeld. Viele Nutzer würden sie jedoch falsch einsetzen. Die Forscher am Cern etwa erstellten eine Präsentation zum Higgs Boson in Comic Sans. Dass es Leute gebe, die sie als ihre Lieblingsschriftart verwenden, sei fabelhaft, so Stephens.

    Selbst habe Connare die Schriftart nur ein einziges Mal genutzt, als er ein Beschwerdemail an seinen Internetprovider schrieb. Für solche Zwecke sei Comic Sans gut geeignet. "Die Grundtheorie ist, dass Schriftarten nicht schreien sollten – aber Comic Sans schreit." (red, 10.4.2017)

    • "Die Grundtheorie ist, dass Schriftarten nicht schreien sollten – aber Comic Sans schreit", sagt der Erfinder der Schriftart.

      "Die Grundtheorie ist, dass Schriftarten nicht schreien sollten – aber Comic Sans schreit", sagt der Erfinder der Schriftart.

    Share if you care.