"Schnell ermittelt": Große Kinder, große Sorgen

10. April 2017, 11:00
14 Postings

Der Zirkel in der Stirn eines Erschossenen – doch eine stark überzogene Reaktion

Wir beginnen mit dem Ende, ohne dabei zu viel zu verraten: Der Cliffhanger, mit dem die letzte Szene von Schnell ermittelt endet, lässt uns mit vielen Fragen allein. Es beginnt schon damit, dass Kommissarin Angelika Schnell (Ursula Strauss) offenbar den eigenen Sohn und dessen Freundin beschattet.

foto: orf/mr film/hubert mican
Wolf Bachofner als Harald Franitschek, und Ursula Strauss, klar, als Angelika Schnell.

Aber auch im Job ist sie am Montag um 20.15 Uhr mit einem Fall beschäftigt, in dem Jugendliche Schlüsselrollen spielen. Erschossen wurde ein Mathelehrer. Dem bereits Toten rammte dann auch noch jemand einen Zirkel in die Stirn. Das ist selbst für Menschen, denen Mathematik verhasst war, dann doch eine stark überzogene Reaktion auf unverständliche Formeln und ungerechte Gleichungen.

High Heels auf Kopfsteinpflaster

Strauss stöckelt über Kopfsteinpflaster mit unsicheren Schritten, aber mit gewohnt treffsicheren Fragen von gutbürgerlichen Eltern zu verstockten Jugendlichen und wieder zurück. Sie macht Bekanntschaft mit einem fremdenfeindlichen Oberst, der mit Quadrocopter bewaffnet in Privatsphären anderer eindringt, und sie hat wie so oft am Ende den richtigen Riecher. Einen überzeugenden Auftritt hat auch Eva Herzig als Mutter und Gastronomengattin, die den schönen Schein zu wahren sucht.

Schnell selbst hat es da als Mutter nicht viel leichter: Sie hat zwar zehn Jahre nach Serienbeginn nicht mehr das Problem, kleine Kinder während der Arbeit gut betreut zu wissen, aber, wie heißt es so schön: große Kinder, große Sorgen. Dabei ist Kollege Franitschek (Wolf Bachofner) nicht nur eine Stütze, wenn sie auf High Heels balanciert. Das Privatleben dürfte jedenfalls für Schnell und ihren von Andreas Lust gespielten Exmann eine echte Herausforderung werden. (Colette M. Schmidt, 10.4.2017)

ORF 1 zeigt die Folge am Montag um 20.15 Uhr.

Share if you care.