Mitterlehner-Reden zu Wirtschaft und Europa

8. April 2017, 13:07
5 Postings

ÖVP-Obmann hält Rede zu Rolle Österreichs in Europa

Wien – ÖVP-Obmann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner lädt in den nächsten Wochen zu zwei größeren Veranstaltungen. Zum einen tritt er bei einer Tagung über Wirtschaft und Arbeit am 28. April auf, zum anderen hält er am 15. Mai eine Rede mit dem Schwerpunkt Europa.

Die Tagung zu Wirtschaft und Arbeit am 28. April fällt in einen der drei Teilbereiche – neben Sicherheit und Nachhaltigkeit -, denen sich die ÖVP aktuell verstärkt widmet. Bei dieser Veranstaltung mit Unternehmern ist neben einer Diskussion eine kurze Rede von Mitterlehner in seiner Funktion als Wirtschaftsminister geplant.

Renaissance für Europa

Im Vorfeld der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft geht es bei der Rede Mitte Mai dann um die Rolle Österreichs in Europa. Inmitten der Umbrüche wie etwa der Globalisierung oder des Brexits und der Debatte über eine EU-Reform werde der Vizekanzler Perspektiven aufzeigen, wie sich Österreich in und mit Europa positionieren soll. "Gerade jetzt müsste Europa eine Renaissance erleben, aber dafür muss es sich anders entwickeln als bisher", verweist er auf das Thema EU-Reform und fordert einen "Kurswechsel".

Beide Veranstaltungen gehen in der Bundeshauptstadt über die Bühne, die genauen Locations stehen noch nicht fest. Schon am 23. und 24. April treffen sich die Spitzen der Volkspartei zunächst zum Bundesparteivorstand sowie tags darauf zur Parteileitungssitzung. (APA, 8.4.2017)

Share if you care.