Dank Emulator: Windows 3.1 im Browser nutzen

8. April 2017, 12:06
73 Postings

"The Internet Archive" erlaubt Einblick in das 25 Jahre alte System

25 Jahre nachdem Windows 3.1 erschienen ist, ist das Microsoft-Betriebssystem nun mit wenigen Klicks wieder auf modernen Rechnern nutzbar. Einzig einen Browser benötigt man dafür. "The Internet Archive" hat eine emulierte Version des Betriebssystems veröffentlicht, bei dem hunderte Spiele, Tools und Applikationen aus den 90ern nutzbar sind.

Vorgänger von Windows 95

Windows 3.1 war Vorgänger von Windows 95 und eines der ersten Systeme mit einer graphischen Benutzeroberfläche. Da PCs in den 1980ern und Anfängen der 1990er mehr ein Luxusgut waren, dürften nur wenige User das System kennen. Windows 3.1 brachte eine gewisse Wende, was PCs betrifft, da Microsoft mit etlichen Verbesserungen versuchte, Anschluss an Apples Mac zu finden.

Brachte etliche Besserungen

"The Internet Archive"-Kurator Jason Scott merkt zu dem mittlerweile 25 Jahre alten Betriebssystem an, dass Windows 3 und Windows 3.1 Flexibilität, Stabilität und einfache Programmierung für eine breitere Userbasis mit sich brachte. Einige Paradigmen des Betriebssystems sind auch in heutigen Systemen nach wie vor zu finden, sagt Scott weiter. Ein kurzer Blick lohnt sich also, um einen Überblick über die ersten wirklichen Anfänge von Windows zu erfahren. (red, 08.04.2017)

  • Neben den Programmen ...
    foto: microsoft

    Neben den Programmen ...

  • ... lassen sich auch Spiele nutzen.
    foto: microsoft

    ... lassen sich auch Spiele nutzen.

Share if you care.