Schelling: Österreich nur mit 4,7 Prozent Anteil an faulen Krediten

8. April 2017, 08:44
16 Postings

Finanzminister: Griechenland mit 40 Prozent negativer Spitzenreiter – Zypern bei 35 Prozent – Deutschland mit nur 1,2 Prozent Klassenbeste

Valletta – Österreich liegt beim Anteil der sogenannten "faulen Kredite" (non performing loans NPL) mit nur 4,7 Prozent sehr gut im EU-Vergleich. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) erklärte beim ECOFIN am Wochenende in Malta, dass die Spannweite in der EU zwischen 1,2 Prozent und 40 Prozent betrage.

40 Prozent an diesen faulen Krediten weist Griechenland auf, Zypern folgt mit 35 Prozent. Klassenbester ist Deutschland mit nur 1,2 Prozent.

Jedenfalls habe sich die Lage der österreichischen Banken in den vergangenen Jahren nach der Finanzkrise deutlich verbessert. Ein gemeinsames EU-Vorgehen sei nicht gewünscht. Die EZB und Kommission seien dafür, verschiedenartige Maßnahmen einzusetzen, bis hin zu nationalen Abbaugesellschaften. Die Kommission soll auf Wunsch der EU-Finanzminister diese Maßnahmen definieren. (APA, 8.4.2017)

Share if you care.