Klangraumnächte in Wort und Ton

7. April 2017, 18:05
2 Postings

Hochkarätiges Festival Klangraum in Waidhofen an der Ybbs

Auch abseits des großurbanen, berückenden Konzertlärms tut sich Delikates: Am 9. 4. etwa startet das hochkarätige Festival Klangraum Waidhofen, um die "Entdeckung der Nacht" an Könner zu delegieren: Pianist Jörg Demus wird zum Start Debussy, Beethoven und Eigenes spielen; Fabian Krüger, Elisabeth Breuer und Sigurd Hennemann widmen sich Eichendorff und Schumann (17. 4.). Pianistin Claire Huangci wiederum huldigt (14. 5.) der Romantik und dem Impressionismus, während Schauspieler Karl Markovic und Polina Charnetckaia Wort und Ton zelebrieren (28. 5., Ravel und Schumann erklingen).

Opernkönner Günther Groissböck schließlich bringt unter dem Motto "Um Mitternacht" auch Mahlers Rückertlieder. Begleitet von Pianist Gerold Huber, mit dem er unlängst eine formidable Winterreise (Decca) veröffentlicht hat, wird er auch russische Romanzen von Tschaikowsky wie auch Rachmaninow zelebrieren (11. 6.). (toš, 7.4.2017)

Schloss Rothschild, Schlossweg 2, 3340 Waidhofen/Ybbs

Link

Klangraum Waidhofen

Share if you care.