Pecik übernimmt S-Immo-Aktien von Abramowitsch

7. April 2017, 10:55
6 Postings

Peciks RPR-Management GmbH hat laut "Kurier" 7,6 Millionen Aktien der S Immo erworben und ist nun größter Aktionär

Wien – Der österreichische Investor Ronny Pecik hat dem russischen Unternehmer Roman Abramowitsch ein Aktienpaket von 11,35 Prozent an der börsennotierten S Immo abgekauft, berichtet der "Kurier" am Freitag. Verkäufer der 7,6 Millionen Aktien ist Abramowitschs Anadoria Ltd., als Käufer tritt die RPR-Management GmbH auf, eine hundertprozentige Tochter von Peciks RPR-Privatstiftung.

Die Stiftung ist damit noch vor der Erste Bank und der Vienna Insurance Group der größte Aktionär der S Immo. Der Kaufpreis dürfte sich in der Größenordnung von rund 100 Millionen Euro bewegen, schreibt der "Kurier". (APA, 7.4.2017)

Share if you care.