TV- und Radiotipps für Freitag, 7. April

7. April 2017, 06:00
1 Posting

The Dark Knight, Drei verliebte Diebe, Abstiegsängste der Mittelschicht und die Suche nach dem verlorenen Kind: Die Angst hat viele Gesichter

19.45 REPORTAGE
Re: Agent Provocateur Claude-Oliver Rudolph und RT: Von Berlin aus verbreitet der russische Staatssender RT (ehemals Russia Today) über einen Ableger News und Videos im Internet. Von Putins Propagandasender sprechen die einen, die Macher dagegen von einem "fehlenden Part", den RT zeige. Bis 20.15, Arte

20.15 SUPERHELD'
The Dark Knight (USA 2008, Christopher Nolan) Christian Bale als Fledermausmann. Düstere, tolle Adaption mit Heath Ledger in seiner letzten vollständigen Rolle, die ihm posthum einen Oscar einbrachte. Bis 23.10, ProSieben

20.45 GAUNEREI
Drei verliebte Diebe (The Maiden Heist, USA 2009, Peter Hewitt) Die Kunstraub-Komödie um drei Museumswärter, die sich in Ausstellungsstücke verlieben, lebt ausschließlich von ihrer Besetzung: Christopher Walken, Morgan Freeman, William H. Macy. Bis 22.10, One

21.00 MAGAZIN
Makro: Abstiegsängste der Mittelschicht Der Soziologe und Studiogast Stephan Lessenich spricht von einer "Kränkung der Mittelschicht". Sie trägt den Sozialstaat und erlebt gleichzeitig einen schrumpfenden Wohlstand. Prozentual zahlt die Mittelschicht die höchsten Steuern und Abgaben. Bis 21.30, 3sat

22.25 FÜRCHTERLICH
Angst hat viele Gesichter (The Tall Man, USA/CDN/F 2012, Pascal Laugier) Über Cold Rock scheint ein Fluch zu liegen: Kinder verschwinden immer wieder. Die Einheimischen machen den "Tal Man" dafür verantwortlich. Julia (Jessica Biel) will das nicht glauben. Sehr skurril. Bis 0.15, 3sat

foto: zdf und thibault grabherr

22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Aufbruch in die neue Welt 1492 und 1517 gelten in der Geschichte als Wendepunkte. Kolumbus landet in Amerika, Luther nagelt seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche Wittenberg. Die Folgen – Spaltung und einen ersten Vorgeschmack auf die dynamische, aber potenziell destruktive Kraft von Finanzspekulationen – zeigt Renny Bartlett. Bis 23.30, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Aspekte 500 Jahre Reformation gehen auch am ZDF-Kulturmagazin nicht spurlos vorbei. Katty Salié und Jo Schück diskutieren mit der Theologin Margot Käßmann, dem Schriftsteller Friedrich C. Delius und dem Autor Hamed Abdel-Samad die Frage "Wozu Glauben?". Bis 23.45, ZDF

23.15 HISTORISCH
Bank Job (The Bank Job, GB/USA/AUS 2008, Roger Donaldson) Saffron Burrows heuert Jason Statham im September 1971 für einen Bankraub in der Londoner Baker Street an. Als Vorlage dient ein realer Einbruch in London, bei dem mehrere Millionen Pfund erbeutet wurden. Bis 1.00, ZDF neo

23.35 HAUDEGEN
Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming (USA 1965, Elliot Silverstein) Eine junge Lehrerin aus dem Osten rechnet im Wilden Westen, unterstützt von einem trunksüchtigen Revolverhelden, mit den Mördern ihres Vaters ab. Die kommerziell erfolgreichste Genreparodie der 1960er-Jahre: süßeste (und natürlich schrecklich verführerische) Unschuld Jane Fondas; tolpatschigste (und natürlich immens treffsichere) Duelltorkelei Lee Marvins; Brecht'scheste Balladenform, stilvoll vorgetragen von Nat King Cole und Stubby Kaye. Bis 1.10, BR

0.00 MAGAZIN
Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann und seinen Gästen: Marius Müller-Westernhagen, Erobique. Der Satiriker-Bosnigl spart wieder nicht mit Ezzes, dieses Mal gibt es Häme gegen das deutsche Musikbusiness. Bis 0.45, ZDF

0.30 MAGAZIN
Tracks Themen im Musikmagazin: 1) Das neue Album von Depeche Mode. 2) Spaniens außergewöhnlichster Nachwuchsregisseur – Eduardo Casanova. 3) Loyle Carner – Mit ADHS zum Rap-Star. 4) Sound-Maschinen-Bastler ::vtol::. 5) Der Fotograf Thomas Mailaender. 6) Gag-Avantgarde auf gut Norddeutsch – Studio Braun. 7) Live vom SXSW-Festival – Peace x Peace. Bis 1.15, Arte

Radiotipps für Freitag:

9.05 MAGAZIN
Kontext Wolfgang Ritschl stellt Bücher über Habsburg, Flüchtlinge, 1967 und ethischen Welthandel vor. Bis 10.00, Ö1

14.40 MAGAZIN
Moment – Kulinarium: 2500 Menüs in drei Stunden Wie Großküchen den Spagat zwischen Qualität und Menge bewältigen. Bis 14.40, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected mit Andreas Gstettner-Brugger: 1) Experimentalfilm in Österreich. 2) Musik: Interview mit Fleet Foxes. Bis 19.00, FM4

18.20 MAGAZIN
Europajournal mit Brigitte Fuchs: 1) Frankreichs Präsidentschaftswahlkampf im Endspurt: Die Chancen sind groß, dass Emmanuel Macron Frankreichs künftiger Staatspräsident wird. 2) Ist die Türkei auf dem Weg in die Autokratie? 3) Die neue Zivilgesellschaft in der Ukraine. Bis 18.55, Ö1

22.00 LIVE
Fro live: Äffchen & Craigs "Hop Hop" nennt sich der neueste Streich von Stephan Roiss und Fizl Stadler. Präsentiert wurde das Hip-Hop-Projekt am 24. März in der KAPU. Am Freitag wird der Livemitschnitt dieser Veranstaltung gesendet. Äffchen und Craigs stellten ihre neue Platte vor. Supportet wurde der Abend von den Sicker Boys. Bis 0.00, Radio Fro 105.0 im Raum Linz und www.fro.at

23.08 MAGAZIN
Spielräume – Nachtausgabe: Rock 'n' Roll Music Tribut an Chuck Berry. Es ging 2016 im Angesicht der vielen Todesfälle großartiger Musiker ein wenig unter, dass Chuck Berry im Oktober nicht nur seinen 90. Geburtstag gefeiert, sondern für das heurige Jahr auch noch ein neues Studioalbum angekündigt hat. Klaus Wienerroither stellt es vor. Bis 2.00, Ö1 (Doris Priesching, 7.4.2017)

  • Artikelbild
    foto: zdf und thibault grabherr
Share if you care.