Erdoğan: Europa ist "Zentrum des Nationalsozialismus"

6. April 2017, 16:23
76 Postings

"Kontinent in jeder Hinsicht verrottet"

Ankara – Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat Europa als "Zentrum des Nationalsozialismus" bezeichnet. "Heute ist Europa in den Augen von Milliarden Menschen nicht das Zentrum von Demokratie, Menschenrechten und Freiheiten, sondern das der Repression, Gewalt und des Nationalsozialismus", sagte Erdoğan am Donnerstag vor Anhängern im westtürkischen Balıkesir.

Rassistische Parteien wickelten Europa um den Finger. "Wir haben es mit einem Kontinent zu tun, der in jeder Hinsicht verrottet", erklärte der türkische Präsident.

Erdoğan führt zurzeit fast täglich Wahlkampf für das Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems am 16. April. Die Beziehungen zwischen der Türkei und Europa stecken unter anderem wegen wiederholter Nazi-Vergleiche Erdoğans und der Absage von Wahlkampfauftritten türkischer Minister in einer Krise. (APA, 6.4.2017)

Share if you care.