Windows 10: Creators Update nun installationsbereit

6. April 2017, 09:42
71 Postings

Nächste große Aktualisierung seit kurzem über Windows Upgrade Assistant und als ISO-Datei zu haben

Seit kurzem können User von Windows 10 das nächste große Aktualisierungspaket für ihr Betriebssystem manuell installieren. Wie angekündigt hat Microsoft das "Creators Update" über den Windows Upgrade Assistant verfügbar gemacht.

Manuelles Update über Upgrade Assistant

Das Vorgehen ist einfach: Das Upgrade-Tool muss von der Windows 10-Website heruntergeladen und ausgeführt werden. Sofern bereits das letzte große Update, das Anniversary Update, installiert ist, sollte angezeigt werden, dass sich Windows auf Version 1703 bzw. Build 15063 aktualisieren lässt.

Anschließend lässt sich der Download des Pakets per Klick starten und der Upgrade Assistant bereitet die Installation selbständig vor. Danach kann die eigentliche Installation gestartet werden, im Rahmen derer es zu mehreren Neustarts des Rechners kommt. Ist diese abgeschlossen, wird dem Nutzer ein Fenster mit den um neue Elemente erweiterten Privatsphäre-Einstellungen eingeblendet. Danach kann man wieder ins System einsteigen. Eigene Dateien sollten bei der Aktualisierung erhalten bleiben.

ISO-Datei verfügbar

Wer eine Neuinstallation vornehmen möchte oder das Upgrade lieber per DVD oder bootfähigem USB-Stick vornimmt, kann auch die ISO-Datei des Creators Update von Microsofts Servern beziehen. Über das offizielle Media Creation Tool (Direktdownload) dürfte dies erst ab 11. April möglich sein, wenn auch der Rollout über Windows Update anläuft. Wer nicht solange warten will, kann sich mit dem inoffiziellen "Windows ISO Downloader" behelfen.

Die ISO-Datei zur Installation oder für das Upgrade eines deutschsprachigen Windows 10-Systems trägt den Namen "Win10_1703_German_XX.iso", wobei "XX" entweder für "x32" oder "x64" steht, je nachdem, welche Variante man installiert hat. Das Image inkludiert sowohl die Standard-, als auch die Pro-Edition von Windows 10.

Das Creators Update bringt einige Änderungen und Neuerungen. In ersten Rezensionen erhielt es positives Feedback. (gpi, 06.04.2017)

  • Das Creators Update für Windows 10 kann nun manuell installiert werden.
    foto: derstandard.at/pichler

    Das Creators Update für Windows 10 kann nun manuell installiert werden.

    Share if you care.