Aktien, Gold und Bitcoin im ersten Quartal ertragreich

5. April 2017, 17:51
13 Postings

Konjunkturaufschwung treibt europäische Aktienmärkte

Wien – Für Anleger war das erste Quartal 2017 ein ertragreiches, sofern sie bereit waren, das Risiko von Aktien auf sich zu nehmen. Die meisten Kursbarometer verzeichneten Zugewinne, wobei der Wiener Leitindex mit fast zehn Prozent Zugewinn zu den Märkten mit der besten Performance zählte. Auch der Dax entwickelte sich ansprechend, wobei wohl beiden Märkten der Konjunkturaufschwung in Europa Antrieb verliehen hat. Aber auch die Wall Street hat gemessen am Dow Jones die jüngsten US-Leitzinserhöhungen gut verdaut.

Dass keine Zinsen anfallen, war für Goldinvestoren im ersten Quartal angesichts eines Kurszuwachses von neun Prozent leicht zu verschmerzen. Deutlich mehr gab es mit der Onlinewährung Bitcoin, wenngleich unter enormen zwischenzeitlichen Kursschwankungen, zu verdienen. (aha, 6.4.2017)

  • Artikelbild
Share if you care.