Charles und Camilla bei Demel, Kern und Van der Bellen

Ansichtssache mit Video5. April 2017, 18:10
462 Postings

Der britische Thronfolger besucht am Mittwoch und Donnerstag Wien

Wien – Wer nach Wien kommt, muss zum Heurigen. Da sind der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall keine Ausnahme. Im Rahmen ihres zweitägigen Besuchs stand deshalb auch ein Besuch beim Bioweinbau Obermann in Grinzing auf dem Programm. Charles und Camilla kamen am Mittwochnachmittag in Österreich an, bei Sonnenschein landete das Paar wie geplant kurz nach halb vier auf dem Flughafen Wien-Schwechat. Und wurde dort von Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) empfangen.

quelle: apa / foto: afp

Bei Bundespräsident und Bundeskanzler

Ihren ersten Stopp legten Charles und Camilla im Café Demel ein, wo sie Tee tranken und Charles die lokale Tortenproduktion überwachte. Um 17 Uhr besuchte das britische Thronfolgerpaar Bundespräsident Alexander Van der Bellen, danach folgte eine Unterredung mit Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ).

Als Gesprächsthemen des Treffens in der Hofburg wurden im Vorfeld die bilateralen Beziehungen, die gemeinsamen Herausforderungen für Österreich und Großbritannien – hier wird es wohl auch um den Brexit gehen – sowie der Bereich Nachhaltigkeit genannt, der dem Prinzen sehr am Herzen liegt. Am Abend wird in der Geheimen Ratsstube der Hofburg ein Staatsbankett mit rund 100 Gästen gegeben.

orf

Am Donnerstagvormittag wurden Charles und Camilla im Musikverein erwartet, wo sie einer Probe der Wiener Philharmoniker beiwohnten und Originalmanuskripte von Komponisten besichtigten. Zu Mittag folgte ein Besuch bei einem Bioheurigen, dort wollte sich das Paar über die österreichische Weinproduktion informieren. Für den Nachmittag stand unter anderem die Spanische Hofreitschule auf dem Programm.

Gänzlich bedeckt hielt sich die Wiener Polizei über die Sicherheitsvorkehrungen für den royalen Besuch. Man sei mit Kräften in Uniform und zivil in ausreichender Stärke im Einsatz, hieß es lediglich. Nicht einmal zur Größenordnung – ob hunderte oder tausende Beamte im Einsatz sind – wollte sich ein Beamter äußern.

Charles war schon einmal da

Für Camilla ist es der erste Wien-Besuch, Prinz Charles war im April 1986, damals mit Prinzessin Diana, schon einmal hier. 2003 war er Gast bei den Salzburger Festspielen. Mama Königin Elizabeth II. war 1969 in Österreich auf Staatsbesuch – damals standen vom Flughafen in Schwechat bis in die Wiener Innenstadt Menschen an der Straße, um der Queen zuzuwinken.

foto: apa/robert jäger
Prinz Charles bei seinem Wien-Besuch im Jahr 1986 mit dem damaligen Bundespräsidenten Rudolf Kirchschläger. Von links: Rudolf Kirchschläger, Prinz Charles, Prinzessin Diana und Herma Kirchschläger.

Österreich ist eine von mehreren Stationen einer Reise, die den britischen Thronfolger und seine Frau in vier Länder führte. Rumänien war Ende März die erste Station, danach folgte Italien. Am Dienstag wurden der Prinz und die Herzogin im Vatikan von Papst Franziskus empfangen. (simo, APA, 5.4.2017)

Der Besuch in Bildern

foto: apa/bka/hans hofer
Gelandet: Charles und Camilla sind in Wien.
foto: apa/bka/hans hofer
Muna Duzdar hat die königliche Familie vom Flughafen abgeholt.
foto:apa/herbert pfarrhofer
Auf dem Michaelerplatz stehen Schaulustige Schlange und warten auf das Prinzenpaar.
foto: apa/herbert pfarrhofer
Tea Time.
foto: apa/pfarrhofer
Eine Sachertorte ist was Witziges.
foto: apa/herbert pfarrhofer
Der Apfelstrudel scheint nicht so gut zu gefallen.
foto: apa/herbert pfarrhofer
Kleiner Schokokuchen.
foto: apa/herbert pfarrhofer
Der Prinz mischt sich am Kohlmarkt unters Volk.
foto: matthias cremer
Diesen roten Teppich kennt man.
foto: matthias cremer
Prinz und Frau bei Bundespräsident und dessen Frau.
foto: apa/afp/joe klamar
Viele wollen ein Foto.
foto: apa/hans punz
First Lady Doris Schmidauer und Herzogin Camilla.
foto: apa/hans punz
Charles auf dem Weg zu Kern.
foto: reuters/heinz-peter bader
Charles besucht den österreichischen Bundeskanzler Christian Kern.
foto: apa/georg hochmuth
orf

Das britische Königshaus

Königin Elizabeth II. (geb. 1926) ist verheiratet mit Philip, Duke of Edinburgh (1921). Sie haben vier Kinder: Charles, Prince of Wales (1948), Anna, Princess Royal (1950), Andrew, Duke of York (1960), und Edward, Earl of Wessex (1964).

Charles ist in der Thronfolge auf Platz eins. Er ist verheiratet mit Camilla Parker Bowles. Mit seiner Ex-Frau, der verstorbenen Diana Spencer (1961–1997), hat er zwei Kinder: William, Duke of Cambridge (1982), und Harry (1984).

William ist nach seinem Vater Charles der Nächste in der Thronfolge. Mit seiner Frau Kate Middleton (1982) hat er ebenfalls zwei Kinder: George (2013) und Charlotte (2015). Den dritten Rang in der Thronfolge belegt George.

Nicht nur Charles' erste Ehe ist gescheitert. Auch zwei seiner drei Geschwister haben sich scheiden lassen. Anne war erst mit Mark Philipps verheiratet und ist es nun mit Timothy Laurence. Andrew hat sich von Ex-Frau Sarah Ferguson scheiden lassen. Einzig Bruder Edward lebt mit seiner Frau Sophie Rhys-Jones in erster Ehe.

Am Dienstag waren Charles und Camilla in Rom. Mehr dazu hier.

Share if you care.