Promotion - entgeltliche Einschaltung

Der Ziegel als Zehnkämpfer

21. März 2017, 16:47

Seit Jahrtausenden entsteht aus den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft ein Baumaterial von unvergleichlicher Zweckmäßigkeit und Attraktivität.

1. Disziplin: Wertbeständigkeit

Häuser aus Wienerberger Porotherm Ziegeln sind eine Wertanlage für Generationen Der massive Baustoff Ziegel garantiert eine wertbeständige Bausubstanz Das hochwertige Ziegelmauerwerk gewährleistet einen hohen Wiederverkaufswert

2. Disziplin: Langlebigkeit

Ziegel haben eine der geringsten Formveränderungen aller Baustoffe, z.B. bei statischer Belastung, Wärme- oder Kälteeinflüssen etc. Ziegelkonstruktionen sind besonders langlebig Ziegelbauten erfordern geringen Erhaltungsaufwand Ein Haus aus Wienerberger Porotherm Ziegel sorgt für gleichbleibende Qualität – ein Leben lang!

3. Disziplin: Wärmeschutz

Je besser die Wärmespeicherfähigkeit von Wänden und Decken, desto gleichmäßiger und damit angenehmer ist die Raumtemperatur. Eine ausreichend dimensionierte Ziegelwand verhindert rasches Abkühlen im Winter und schützt vor Überhitzung im Sommer Porotherm Ziegel verfügen aufgrund ihrer feinen Poren- und Kapillarstruktur über ausgezeichneten Wärmeschutz Je nach Wandsystem werden mit Porotherm Ziegel auch die Anforderungen des Niedrigenergiehaus- u. Passivhaus Standards erfüllt Durch die rasche Austrocknung und die niedrige Gleichgewichtsfeuchte erreichen Ziegelbauten besonders rasch den optimalen Wärmeschutz und es werden Heizkosten gespart. Zudem wird die passive Sonnenenergie durch Erwärmung, Speicherung und spätere Abgabe der Wärme genutzt. So können nochmals – vor allem Heizkosteneinsparungen erzielt werden.

4. Disziplin: Schallschutz

Wände und Decken aus Ziegel sichern ein ruhiges und behagliches Wohnen ohne Lärmbelästigung von außen oder innerhalb des Hauses Massive Außenwände aus Ziegel weisen hervorragende Schallschutzwerte auf.

5. Disziplin: Brandschutz

Ziegel brennen nicht – sie werden gebrannt und schützen dauerhaft Ihr Heim Bauen mit Porotherm Ziegel bedeutet hohe Risikovorsorge: bereits ab 8 cm Wanddicke weisen sie die Feuerwiderstandsklasse F 90 auf –d.h. dass die Ziegelwand mind. 1,5 Stunden lang dem Feuer Stand hält Ein massives Ziegelhaus erhöht Ihre Chance um ein Vielfaches, sich und die Familienmitglieder unverletzt zu retten und gibt im Brandfall auch keine giftigen Dämpfe ab! Porotherm Ziegel übertreffen die geltenden brandschutztechnischen Anforderungen.

6. Disziplin: Statik

Wienerberger Porotherm Ziegel gewährleisten statische Sicherheit Ziegelkonstruktionen besitzten eine hervorragende Formbeständigkeit.

7. Disziplin: Raumklima / Gesundes Wohnen

In einem Haus aus Porotherm Ziegel haben Sie ein "prima Klima" zu jeder Jahreszeit Ziegelmauerwerk ist diffusionsoffen – die Raumluftfeuchtigkeit wird optimal ausgeglichen. Ergebnis ist ein angenehmes Raumklima Wände aus Porotherm Ziegel wirken wie eine natürliche Klimaanlage: Temperaturschwankungen werden durch die Auf- oder Abgabe von Wärme und Feuchtigkeitausgeglichen – im Winter bleibt Ihr Haus wohlig warm, im Sommer angenehm kühl.

8. Disziplin: Wind-(Luft)dichtheit

Massive Ziegelhäuser sind bei sach- und fachgerechter Ausführung winddicht! Die Heizenergie wird nicht durch Fugen oder Ritzen aus dem Haus "geblasen" Massive Ziegelhäuser bleiben auch auf Dauer winddicht – denn die Wände "arbeiten" nicht, d.h. keine Formveränderungen der Bauteile und damit nachträgliche Schwachstellen Massive Ziegelhäuser brauchen keine Dichtungsfolien, d.h. langfristig kritische Zonen wie Stöße und Anschlüsse der Folien entfallen Ein winddichtes Haus ist nicht nur entscheidend für optimalen Wärmeschutz sondern auch für die Vermeidung von Bauschäden infolge feuchter Bauteile – denn "undichte" Stellen führen zur Bildung von Kondenswasser, nasse Wände oder Decken verlieren ihre Dämmwirkung und sind zudem der ideale Nährboden für Schimmelpilz.

9. Disziplin: Wirtschaftlichkeit

Mit Porotherm Ziegeln wählen Sie ein in jeder Beziehung wirtschaftliches Bausystem – bei gleichzeitig höchster Qualität und Wertbeständigkeit Mit dem Bau eines Hauses trifft man eine Entscheidung für ein Leben – gerade deshalb sollte man keine Kompromisse eingehen. Die Wahl des Baustoffs beeinflusst die gesamten Baukosten nur geringfügig, ist aber für die Qualität eines Zuhauses entscheidend. Das Porotherm Ziegelbausystem und Planziegelsystem ermöglicht eine kurze Bauzeit durch kürzere Arbeitszeiten und günstigen Materialverbrauch Massives Mauerwerk aus Ziegel erfordert nur geringe Instandhaltungskosten Hoher Wärmeschutz und sichere Winddichtigkeit sparen Energiekosten Langlebigkeit und hoher Wiederverkaufswert machen aus einem Ziegelhaus eine sichere Wertanlage für Generationen.

10. Disziplin: Umweltverträglichkeit (Ökologie)

Porotherm Ziegel sind aus den Rohstoffen "Erde, Wasser, Feuer und Luft" gebrannt, gelten als "Natur pur" und sichern ein gesundes Wohnen Modernste Produktions- und Umwelttechhnologien sichern optimale Umweltverträglichkeit Ein Wienerberger Werk ist immer in Ihrer Nähe – dadurch werden die Straßen und auch die Luftqualität durch kurze Transportwege entlastet Durch Rekultivierung von Tongruben entstehen Naherholungsgebiete oder wertvolle Biotope mit artenreicher Fauna und Flora Ziegel weisen hohe Recyclingfähigkeit auf – mineralische Baustoffe wie der Ziegel lassen sich problemlos wiederverwenden, z.B. als Zuschlag bei der Herstellung neuer Baustoffe, als Unterbaumaterial im Straßenbau, für Lärmschutzwände, als Tennismehl und, und, und ...

    Share if you care.