Osterfestspiel Gmunden: Pauken und Trompeten

4. April 2017, 16:34
posten

Zum vierten Mal findet das Osterfestspiel der Salzkammergut-Festwochen in Gmunden statt. Barockmusik, Ballett und Zeichenkunst stehen auf dem Programm

Gmunden – Sommerfrische mit Kulturgenuss zu verbinden ist im Salzkammergut Tradition. Schon seit 1987 finden dort die Gmundner Festspiele statt. Das dagegen erst vierte Osterfestspiel der Salzkammergut-Festwochen geht vom 7. bis 22. April über die Bühne. In und rund um Gmunden finden Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt. Am Freitag eröffnen die Organistin Ulrike Theresia Wegele und der Schauspieler Franz Froschauer bei einem Konzert mit Lesung. Der Lebensweg von Johann Sebastian Bach wird mit einigen seiner Orgelwerken und originalen Dokumenten nachgezeichnet.

Auch bildender Kunst und Tanz wird im Festivalprogramm Platz eingeräumt. Das Künstlersymposium Osterzeichnung stellt gegenwärtige Zeichenkunst im Kloster Traunkirchen aus und diskutiert Fragen des aktuellen Kunstgeschehens. Das Tanzensemble Ballet Magnificat interpretiert in einer Choreografie die Geschichte des biblischen Gleichnisses vom verlorenen Sohn aus dem Lukasevangelium.

Den größten Stellenwert hat beim Festival aber die Musik. Das Jazztrio, Anna Lang am Cello, Alois Eberl an der Posaune und Tobias Ennemoser an der Tuba, spielt bei einem Jazzbrunch Klassiker wie April in Paris und Watermelon Man. Mit Pauken und Trompeten wird der Ostermontag gefeiert, wenn das Ensemble Musica Sonare in der Pfarrkirche Traunkirchen Barockmusik spielt. Unter anderem Werke von Georg Philipp Teleman und Georg Friedrich Händel sind zu hören.

Wer lieber selbst singen möchte, kann am Gründonnerstag beim Antlass-Singen von Traunkirchen bis auf den Kalvarien- berg wandern. Österliches Brauchtum wird am historischen Ostermarkt in Traunkirchen mit Most, Bauernkrapfen und Vogerlschnitzen gefeiert. (Eva Walisch, 4.4.2017)

  • Das  Tanzensemble Ballet Magnificat aus den USA tanzt seit über 30 Jahren,  am Gründonnerstag beim Osterfestspiel in Gmunden.
    foto: tomasz iwanski

    Das Tanzensemble Ballet Magnificat aus den USA tanzt seit über 30 Jahren, am Gründonnerstag beim Osterfestspiel in Gmunden.

Share if you care.