Österreich hat drittgrößte Rebflächen pro Betrieb in der EU

4. April 2017, 11:54
12 Postings

Die größten Weinbau-Gebiete befinden sich in Spanien und Frankreich, die meisten Betriebe hat Rumänien

Brüssel – Frankreich hat in der EU die größten Weinbauflächen pro Betrieb (10,5 Hektar), danach kommen Luxemburg (4,0 Hektar) und Österreich (3,2 Hektar). Wie aus einer Statistik von Eurostat vom Dienstag weiter hervorgeht, gab es im Jahr 2015 3,2 Millionen Hektar Rebflächen in der gesamten EU. Die durchschnittliche Fläche pro Betrieb belief sich auf 1,3 Hektar.

Insgesamt entfallen drei Viertel der Rebflächen in der EU auf die Länder Spanien (941.000 Hektar), Frankreich (803.000 Hektar) und Italien (610.000). Österreich kommt auf eine Gesamtfläche von 45.574 Hektar, davon liegen 61,9 Prozent in Niederösterreich.

Nach der Zahl der Betriebe ergibt sich aber ein anderes Bild: Hier liegt Rumänien mit 855.000 beziehungsweise 36 Prozent des Gesamtwerts vor Spanien (518.000 Betriebe, 22 Prozent) und Italien (299.000 Betriebe, zwölf Prozent). In Österreich gibt es laut Eurostat 14.133 Weinbaubetriebe. (APA, 4.4.2017)

  • Die meisten Rebflächen Österreichs befinden sich in Niederösterreich.
    foto: apa/arno burgi

    Die meisten Rebflächen Österreichs befinden sich in Niederösterreich.

Share if you care.