Ein Käfer mit vielen Punkten

5. April 2017, 10:12
1 Posting

Ein Buch, das kleine Kinder zu Marienkäfer-Experten macht

Auch Väter dürfen sich einmal irren. Der Auftrag lautete: Kaufe einen Marienkäfer-Fahrradhelm für die Kleinste. Keine Ahnung warum. Sie ist von diesen Tieren begeistert. Gesagt, getan. Rückblickend muss eingestanden werden, dass ein Blick in das hier besprochene Buch gut getan hätte. Bernadette Gervais hat ein Bilderbuch zum Thema geschrieben. Der schlichte Titel: "Der Marienkäfer". Am Cover: ein ebensolcher, rot mit schwarzen Punkten. Der Helm ist zwar rot. Er hat aber weiße Punkte. Vater wie die fast dreijährige Tochter beharren aber darauf: Das ist ein Marienkäfer.

Im Bilderbuch wird zwar betont, dass es verschiedenste Arten gibt, einer mit weißen Punkten findet sich aber nicht. Kindern ab dem dritten Lebensjahr wird mit der Hilfe von Klappen gezeigt, wie anders die Deckflügel bei der Geburt aussehen, was Marienkäfer so essen (bis zu 50 Blattläuse pro Tag) und wie hoch ein solcher Käfer fliegen kann (2000 Meter). Danach ist die ganz junge Leserschaft Marienkäfer-Experte – und manche Väter sind es dann wohl endlich auch. (Peter Mayr, 5.4.2017)

  • Bernadette Gervais"Der Marienkäfer"€ 13,40 / 24 Seiten.Beltz-&-Gelberg-Verlag 2017
    foto: beltz-&-gelberg-verlag

    Bernadette Gervais
    "Der Marienkäfer"
    € 13,40 / 24 Seiten.
    Beltz-&-Gelberg-Verlag 2017

  • Artikelbild
    foto: beltz & gelberg-verlag
  • Artikelbild
    foto: beltz & gelberg-verlag
    Share if you care.