Leichter Abwärtstrend bei ORF-Quoten im März

3. April 2017, 14:53
7 Postings

ATV lag mit 1,9 Prozent um 0,6 Prozent unter dem Vergleichsmonat vom Vorjahr – Servus TV legte leicht zu

Wien – Die TV-Marktanteile waren im März überwiegend rückläufig. ORF 1 und ORF 2 kamen gemeinsam auf 32,6 Prozent, 0,6 Prozentpunkte weniger als im März 2016. ATV lag mit 1,9 Prozent um 0,6 Prozent unter dem Vergleichsmonat, Puls 4 blieb mit 3,1 Prozent nah am Marktanteil von März 2016 (3,2 Prozent). Einzig Servus TV konnte mit plus 0,2 Punkten um einen Hauch zulegen.

ORF 1 hatte 12,7 Prozent Marktanteil (alle Zahlen Zielgruppe 12plus), um 0,2 Prozentpunkte mehr als vor einem Jahr. ORF 2 kam auf 19,9 Prozent, minus 0,9 Punkte gegenüber März 2016. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verweist man auf dem Küniglberg darauf, dass heuer im März nur die erste "Dancing Star"-Folge zu sehen war und zudem damals die quotenstarken "Vorstadtweiber" als Zugpferde dienten. Übers erste Quartal hinweg liege man um 0,2 Punkte über den Monaten Jänner bis März 2016, hieß es zudem. Der Marktanteil der ProSiebenSat1Puls4-Gruppe soll hingegen in den ersten drei Monaten des Jahres von zuvor 17,3 Prozent auf jetzt 16,2 Prozent gesunken sein. (APA, red, 3.4.2017)

Share if you care.