Jüngere Grüne: Generationenwechsel in Wien-Mariahilf vollzogen

    3. April 2017, 13:17
    7 Postings

    Reichelt folgt Jerusalem als Bezirksvize nach – Auch neue Klubchefin im Amt

    Wien – Die Grünen haben in Wien-Mariahilf den vor einigen Monaten angekündigten Generationenwechsel vollzogen. Der bisherige Bezirksrat Michael Reichelt ist seit Anfang April neuer stellvertretender Bezirksvorsteher. Der 46-Jährige folgt auf Susanne Jerusalem, die sich nach langjähriger Tätigkeit zurückgezogen hat.

    Reichelt will den Schwerpunkt seiner Arbeit laut einer Aussendung von Montag auf mehr Freiraum für Bezirksbewohner legen: "Mein Ziel ist ein Umdenken in Mariahilf. Die Politik im Sechsten muss viel stärker als bisher die Menschen, vor allem die Kinder, in den Fokus rücken und für sie einen verkehrsberuhigten, inklusiven Bezirk mit mehr Platz im öffentlichen Raum und – natürlich – mehr Grün schaffen."

    Seine Vorgängerin Jerusalem war seit 2011 Bezirksvizechefin. Zuvor war sie unter anderem 20 Jahre lang für die Partei im Gemeinderat bzw. Landtag vertreten. Auch eine neue, junge Klubchefin ist bei den Mariahilfer Grünen seit kurzem im Amt. Verena Knogler – sie ist Jahrgang 1989 – steht nun der Fraktion vor. (APA, 3.4.2017)

    Share if you care.