Hannover gewinnt Spitzenspiel gegen Union

1. April 2017, 15:46
2 Postings

Harnik-Team nur noch einen Punkt hinter dem Spitzenreiter

Hannover – Hannover 96 ist in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga bis auf einen Punkt an Tabellenführer Union Berlin herangerückt. Beim Debüt von Neotrainer Andre Breitenreiter gewannen die Hannoveraner am Samstag das Duell mit dem Spitzenreiter 2:0 (0:0) und verbesserten sich vor den Sonntagspielen auf Rang drei. Das 1:0 durch Niclas Füllkrug bereitete ÖFB-Teamspieler Martin Harnik per Flanke vor.

Christopher Trimmel spielte für Berlin durch, Philipp Hosiner wurde nach dem 0:2 zwanzig Minuten vor dem Ende eingewechselt. Emanuel Pogatetz saß wie Ersatzgoalie Samuel Sahin-Radlinger bei Hannover auf der Bank.

Die Würzburger Kickers kamen beim Startformationsdebüt von Tormann Jörg Siebenhandl nur zu einem Heim-1:1 gegen den Abstiegskandidaten Arminia Bielefeld. Sandhausen und Bochum trennten sich torlos. (APA, 1.4.2017)

Share if you care.