Sonnenwind "verblies" die Atmosphäre des Mars

1. April 2017, 08:00
5 Postings
illustration: the lunar and planetary institute nasa's maven mission

Boulder – Einst besaß der Rote Planet eine dichte Atmosphäre und ein potenziell lebensfreundliches Klima. Doch diese Gashülle ging verloren. Forscher um Bruce Jakosky berichten in Science, wie das passierte: Wie neue Analysen von Argonisotopen zeigten, pustete der Sonnenwind einen Großteil der Gashülle ins All hinaus. (red, 1. 4. 2017)

Share if you care.