Ederer tritt als Aufsichtsratschefin der Wien-Holding zurück

    31. März 2017, 16:48
    10 Postings

    Ehemalige Siemens-Managerin wird bei der Hauptversammlung im Mai zurücktreten

    Wien – Die ehemalige SPÖ-Politikerin und Siemens-Managerin Brigitte Ederer zieht sich als Vorsitzende des Aufsichtsrats der städtischen Wien-Holding zurück. Das berichtet der Online-"Kurier".

    Im Büro von Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) wurde dies der APA auf Anfrage bestätigt. Ederer wird bei der Hauptversammlung im Mai zurücktreten. Das Mandat sei zu "zeitintensiv", wird sie in dem Bericht zitiert. (APA, 31.3.2017)

    Share if you care.