H&M kündigt neues Modelabel "Arket" an

30. März 2017, 16:29
3 Postings

Die erste Filiale mit integriertem Café eröffnet im Herbst in der Londoner Regent Street

Stockholm – Der schwedische Mode-Riese H&M möchte mit einer weiteren neuen Marke aus dem Preiskampf der Billiganbieter ausbrechen und den Gewinnrückgang stoppen. Das neue Label Arket (auf schwedisch "Blatt Papier") soll mit einer eigenen Filialkette im zweiten Halbjahr an den Start gehen, kündigte das Unternehmen an.

Die erste Filiale wird im Herbst in der der Londoner Regent Street eröffnen, online wird das Sortiment dann in 18 europäischen Ländern erhältlich sein. Die nächsten Geschäfte werden dann in Brüssel, Kopenhagen und München folgen.

Geschäftslokale mit Café

Neben Frauen- Männer und Kinder-Bekleidung zu etwas höheren Preisen sollen ein neues Ladenkonzept wie ein integriertes Café und Marken anderer Anbieter Kunden anlocken. Mit Arket will H&M angesichts schwieriger Geschäfte das Angebot an gehobeneren Marken wie Cos und & Other Stories ergänzen und der marktführenden Zara-Mutter Inditex aus Spanien Paroli bieten. (APA, red, 30.30.2017)

  • Der Modekonzern H&M kündigt ein weiteres neues Label namens "Arket" an.
    foto: retuers/toru hanai

    Der Modekonzern H&M kündigt ein weiteres neues Label namens "Arket" an.

Share if you care.