Historischer Kalender – 31. März

31. März 2017, 00:00
posten

1387 – Sigismund von Luxemburg, der Sohn des Kaisers Karl IV. und spätere Kaiser, wird nach seiner Verehelichung mit Maria von Anjou, der Erbin Ungarns, in Stuhlweißenburg (Szekesfehervar) zum ungarischen König gekrönt. (Durch die Heirat seiner Tochter Elisabeth mit Albrecht von Habsburg bahnt sich der Zusammenschluss von Österreich, Böhmen und Ungarn an).

1492 – Königin Isabella von Kastilien verfügt die Vertreibung aller nicht taufwilligen Juden von der iberischen Halbinsel. Dafür verleiht Papst Alexander VI. ihr und ihrem Gemahl, König Ferdinand von Aragon, den Ehrentitel "reyes catolicos"

1782 – Am Ostersonntag erteilt der nach Österreich gereiste Papst Pius VI. den Segen "Urbi et Orbi" vom Balkon der Kirche Am Hof in Wien.

1892 – In San Nicolas bei Buenos Aires gründet der Polizeibeamte Juan Vucetich das erste Büro zum Sammeln von Fingerabdrücken.

1897 – Nach der vorzeitigen Auflösung des Abgeordnetenhauses des österreichischen Reichsrats durch Ministerpräsident Graf Kasimir Felix Badeni bringen Neuwahlen schwere Verluste für die Deutschliberalen (Verfassungspartei).

1907 – In Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) endet nach vierjähriger Dauer der blutige Kolonialkrieg der kaiserlichen Truppen gegen die Hottentotten mit Zehntausenden von Toten.

1912 – Im italienisch-türkischen Libyen-Krieg gibt es den ersten Verwundeten der Luftkriegsgeschichte: Über Tobruk wird der italienische Hauptmann Carlo Montu, der Bomben aus dem Beobachtersitz eines Flugzeuges wirft, von einer vom Boden abgefeuerten Kugel getroffen.

1917 – Der österreichisch-ungarische Außenminister Graf Ottokar Czernin fordert eine Friedenskonferenz ohne vorherigen Waffenstillstand.

1937 – Deutsche Flugzeuge der "Legion Condor" richten mit der Bombardierung des spanischen Städtchens Durango im Baskenland ein Blutbad an.

1942 – In Auschwitz treffen die ersten Transporte mit europäischen Juden ein.

1957 – Angehörige der Internationalen Atomenergiebehörde treffen in Wien ein – Vorläufiger Sitz ist das ehemalige Grand Hotel am Kärntner Ring.

1972 – Ugandas Militärmachthaber Idi Amin Dada bricht die Beziehungen zu Israel ab.

1987 – In Graz wird die ÖVP-Tageszeitung "Südost-Tagespost" eingestellt.

1987 – Die Weltbevölkerung überschreitet die Fünf-Milliarden-Grenze.

1987 – Nach einem sechswöchigen Prozess werden der Ex-Rennfahrer Tibor Foco zu lebenslanger und ein Mittäter zu 18 Jahren Haft verurteilt. Foco beteuert weiterhin seine Schuldlosigkeit und flüchtet am 27.04.1995 bei einer "bewachten Ausführung" aus der Linzer Universität.

1992 – In seiner Resolution 748 fordert der UNO-Sicherheitsrat von Libyen die Auslieferung zweier Tatverdächtiger des Lockerbie-Anschlags von 1988. Andernfalls werden internationale Sanktionen gegen das nordafrikanische Land verhängt.

1997 – In Denver wird der Prozess gegen Timothy McVeigh eröffnet. Ihm wird vorgeworfen, den Terroranschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City im Jahr 1995, bei dem 168 Menschen ums Leben gekommen sind, verübt zu haben. Nach der Verurteilung wird er am 11. Juni 2001 in Terre Haute Indiana hingerichtet.

2002 – Die neue Schweizer Fluggesellschaft "Swiss", Nachfolgerin der "Swissair", startet.

2007 – Der Philosoph, Psychologe, Soziologe und Publizist Paul Watzlawick stirbt nach langer Krankheit 85-jährig in seiner kalifornischen Wahlheimat Palo Alto. Das bekannteste Werk des gebürtigen Kärntners ist der Bestseller "Anleitung zum Unglücklichsein" (1983).

Geburtstage:

Joseph Haydn, öst. Komponist (1732-1809)

Johann Abraham Peter Schulz, dt. Komponist (1747-1800)

Dmitrij Wassiljewitsch Grigorewitsch, russ. Erzähler (1822-1900)

Sergej Dhiagilew, russ. Choreograph (1872-1929)

Kornei Tschukowski, russ. Schriftsteller (1882-1969)

Karl Schweri, schweiz. Unternehmer (1917-2001)

Ludwig Polsterer, öst. Zeitungsverleger (1927-1979)

Nagisa Oshima, japan. Filmregisseur (1932-2013)

Herb Alpert, US-Musiker/Trompeter (1937- )

Hartmut Lange, dt. Schriftsteller (1937- )

Dan Graham, US-Multimediakünstler (1942- )

Edelbert Köb, öst. Maler und Grafiker (1942- ) Olli Rehn, finn. Politiker (1962- )

Todestage:

Franz I., König von Frankreich (1494-1547)

Isaac Newton, engl. Physiker/Mathematiker/Astronom (1643-1727)

John Constable, engl. Maler (1776-1837) Franz Sartori, öst. Schriftsteller (1782-1832)

Emil von Behring, dt. Bakteriologe (1854-1917)

Robert Falcon Scott, brit. Polarforscher (1868-1912)

Rodion Malinowski, sowj. Marschall (1898-1967)

John Ireland, US-Schauspieler (1914-1992)

Lyman Spitzer, US-Astronom (1915-1997)

Paul Watzlawick, öst.-US-Psychologe (1921-2007)

(APA, 31.3.2017)

Share if you care.