Promotion - entgeltliche Einschaltung

Treffen sich ein goldener Anzug, eine Ballerina und ein Tänzer im Wiener Prater...

27. März 2017, 13:00

Frischer, hitverdächtiger Austropop aus Wien: Gutlauninger mit dem Song „Hektische Liebe“ erobert die Musikszene.

Gutlauninger steht für Unterhaltung im goldenen Anzug. Sein Anzug ist legendär, seine Moves einzigartig, seine Brille von einer Tankstelle. Gutlauninger outet sich mit seinem Song "Hektische Liebe" als vollblut-Austropoper der Formate sprengt und jene Häuser abreißt, die Sackgassen verursachen. Komplett mit Synths aus den 80ern produzierte Hits werden dieses Jahr auf die Massen zurollen wie nichts Anderes und einen unvergesslichen Sommer bescheren. Er ist immer gut drauf und deprimiert. Seine Brille sorgt dafür, dass man nicht sieht ob er weint oder nicht. Seine Schuhe passen nicht zum Anzug. Die Ballerina kennt er eigentlich nicht und die Identität des Tänzers ist geheim. Seinen Bodyguard Hermann, Richies Hausbesuche, das Interview „erste Berührungen“ und vieles mehr gibt es auf Youtube zu sehen. Viel Spass und nicht vergessen, "Legalize Himbeereis!"

Zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=sQzU9vcdebQ

  • Artikelbild
    www.mxr.at
Share if you care.