Larger than life: Eine Statue für Shaq

25. März 2017, 17:23
22 Postings

Shaquille O'Neal vor dem Staples Center in L.A. in vier Metern Höhe bei spektakulärem Dunk zu sehen: "Der dominanteste Spieler, den ich je gesehen habe"

Los Angeles – NBA-Club Los Angeles Lakers hat am Freitag vor seiner Heimspielstätte Staples Center eine 2,74 m große und 544 kg schwere Bronze-Statue ihres Ex-Stars Shaquille O'Neal enthüllt. Der 45-jährige Ex-Star der Lakers war bei der Zeremonie ebenso anwesend wie sein ehemaliger Mitstreiter Kobe Bryant sowie Coach Phil Jackson. Jackson hatte die Lakers zu deren jüngsten fünf NBA-Titeln geführt.

Vor dem Staples Center stehen auch schon Statuen von anderen drei Lakers-Legenden, und zwar von Jerry West, Magic Johnson und Kareem Abdul-Jabbar. O'Neal ist aber der einzige aus diesem Quartett, dessen Statue ihn in vier Metern Höhe bei einem Dunk zeigt. Bryant rechtfertigte das indirekt in seiner Rede. "Shaq ist in meinen Augen der dominanteste Spieler, den ich jemals gesehen habe." Das sah auch Phil Jackson so. Der "Zen Master" schrieb in seinem sehr empfehlenswerten Buch "The last season – A team in search of its soul", dass die Lakers womöglich noch einen Titel ohne Bryant holen könnten. Aber niemals ohne Shaq. Er war die wichtigste Figur in der Jahren der Lakers-Dominanz.

Der 2,16 m große und in seiner besten Zeit 147 kg schwere Shaquille O'Neal hat mit den Lakers die NBA-Titel 2000, 2001 und 2002 geholt, in der Saison 1999/2000 wurde er zum besten Spieler der NBA gewählt. Im Jahr 2004 ist O'Neal nach Miami gewechselt, 2011 trat er zurück. (25.3.2017)

  • Witzig, riesig und charmant: Die Naturgewalt Shaquille O'Neal.
    foto: ap/terill

    Witzig, riesig und charmant: Die Naturgewalt Shaquille O'Neal.

    Share if you care.