Infineon erhöht Prognose für Umsatz und Ergebnis

    24. März 2017, 14:14
    posten

    Im Gesamtjahr solle der Umsatz um acht bis elf Prozent zulegen

    Infineon erwartet einen stärkeren Anstieg von Umsatz und Ergebnis als bisher. Im zweiten Geschäftsquartal werde nun ein Umsatzplus von acht Prozent gegenüber dem ersten Quartal angepeilt, teilte der Halbleiterhersteller am Freitag mit. Die Ergebnismarge solle bei acht Prozent liegen. Im Gesamtjahr solle der Umsatz um acht bis elf Prozent zulegen, bei einer Marge von 17 Prozent.

    Infineon ist auch hierzulande vertreten: Die Tochtergesellschaft Infineon Österreich hat den Hauptsitz in Villach und beschäftigt in ganz Österreich rund 3.500 Mitarbeiter in Produktion, Forschung und Entwicklung. (APA, 24.3. 2017)

    Share if you care.