RTL schüttet 17 Millionen Euro an Mitarbeiter aus

    24. März 2017, 10:46
    5 Postings

    1,5 Monatsgehälter extra

    Köln/Wien – Die deutsche RTL-Gruppe schüttet eine Erfolgsbeteiligung von 17 Millionen Euro an seine rund 3000 Mitarbeiter aus. Sie dürfen mit 1,5 Monatsgehältern extra rechnen, zitiert das deutsche Branchenmedium w&v aus einer internen Mitteilung von Senderchefin Anke Schäferkordt via RTL-Intranet.

    "Für das Jahr 2016 ergibt sich – nun schon zum siebten Mal in Folge – für jeden einzelnen Mitarbeiter die maximale Erfolgsbeteiligung", heißt es in der Mitteilung. RTL habe in diesen sieben Jahren rund 200 Millionen Euro an die Mitarbeiter ausgeschüttet, schreibt wuv.de.

    Die Erfolgsbeteiligung geht inzwischen nicht allein an Mitarbeiter des Hauptsenders RTL ausgeschüttet, sondern an die Belegschaft der Mediengruppe RTL mit Vox, n-tv, RTL Nitro, RTL Crime, Passion, RTL Living und Geo Television, zudem RTL Interactive, das Infonetwork, Dienstleister CBC und Vermarkter IP Deutschland. (red, 24.3.2017)

    Share if you care.