"Bad Cop" bis "Plötzlich Anwalt": RTL produziert fünf neue Fictionserien

23. März 2017, 18:35
2 Postings

Vorerst nur je zehn Folgen mit Anwälten, Trickbetrügern und eigenwilligem Mediziner

Köln – RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann kündigt in der deutschen Branchenzeitung "Horizont" fünf neue Fictionserien-Auftragsproduktionen an. Sie sollen die Abhängigkeit vom US-Markt zu reduzieren. Von jeder werden vorerst zehn Folgen produziert. RTL probiert es – gern mit Verwechslungsmotiven – mit:

  • "Jenny" mit Birte Hanusrichter als alleinerziehende Mutter und ungelernte Anwaltssekretärin ihrem Chef Fälle und den Kopf verdreht, produziert von Talpa Germany.
  • Plötzlich Anwalt" mit Bert Tischendorf als vierfacher Vater, Hausmann und Pflichtverteidiger (Ufa Fiction).
  • "Lifelines" mit Jan Hartmann als Arzt, der in Afghanistan bei der Bundeswehr war und nun in einem deutschen Krankenhaus ungewöhnlich ordiniert.
  • "Bad Cop" mit David Rott als Kleinkriminellem, der Tod seines Zwillingsbruders dessen Rolle als Kommissar, Ehemann und Vater übernimmt (Talpa Germany).
  • "Sankt Maik" mit Daniel Donskoy als Trickbetrüger dieses Spitznamens, der mit einem Mal den Pfarrer spielen muss. (red, 23.3.2017)
Share if you care.