Wanda-Konzert wegen Stromschlags abgebrochen

23. März 2017, 18:24
29 Postings

Sänger kollabierte in Mannheim, nach ambulanter Behandlung gehe es ihm aber "wieder einigermaßen gut"

Mannheim – Ein Konzert der österreichischen Band Wanda im Mannheimer Maimarktclub musste am Mittwoch abgebrochen werden: Laut einem Bericht von "regioactive.de" kollabierte Sänger Marco Michael Wanda etwa zur Hälfte des Konzerts nach dem Song "Meine beiden Schwestern". Der Grund sei ein heftiger Stromschlag auf der Bühne gewesen.

Nach anschließender ambulanter Behandlung gehe es dem Frontman aber "wieder einigermaßen gut", heißt es auf der Facebook-Seite der Band. Ein Konzert in München am Donnerstagabend soll wie geplant über die Bühne gehen. Für den abgebrochenen Auftritt in Mannheim, wo der Sänger bereits zu Beginn des Sets einen Stromschlag erwähnt hatte, werde nach einer Lösung gesucht. (red, 23.3.2017)

  • Marco Michael Wanda bei einem Konzert im April.
    foto: apa/hans punz

    Marco Michael Wanda bei einem Konzert im April.

Share if you care.