Zwei hochdotierte EU-Förderpreise für IMP-Forscher

    23. März 2017, 16:35
    1 Posting

    Meinrad Busslinger und Elly Tanaka erhalten jeweils einen mit bis zu 2,5 Millionen Euro dotierten Advanced Grant

    Wien – Zwei Wissenschafter am Wiener Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) wurden in der jüngsten Vergaberunde von Fördergeldern des Europäischen Forschungsrats (ERC) bedacht. Meinrad Busslinger und Elly Tanaka erhalten jeweils einen mit bis zu 2,5 Millionen Euro dotierten Advanced Grant, teilte das IMP mit.

    Diese Auszeichnungen stellen gewissermaßen das Flaggschiff-Programm des ERC dar, mit dem die EU Grundlagenforschung fördert. Mit dem Förderpreis werden anspruchsvolle und risikoreiche Forschungsprojekte unterstützt.

    Regulation ...

    Das Forschungsinteresse Meinrad Busslingers, der stellvertretender Direktor des IMP ist, gilt der Entwicklung und Steuerung des Immunsystems, insbesondere der Plasmazellen. Diese spezialisierten weißen Blutkörperchen spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr. In dem ERC-Projekt will Busslinger die Regulationsmechanismen aufklären, die zur Entstehung dieser Plasmazellen führen. Das ist nicht nur für das Verständnis der durch Antikörper vermittelten Immunität wichtig, sondern soll auch erklären, wie fehlgeleitete Genregulation bei Plasmazellen zur Entstehung von Autoimmun- und Krebserkrankungen führen kann.

    ... und Regeneration

    Die Biochemikerin Elly Tanaka beschäftigt sich mit Regenerationsbiologie, wofür sie einen neuen Modellorganismus etablierte, den Axolotl. Dieser Salamander kann nach Verletzungen ganze Gliedmaßen und sogar das Rückenmark regenerieren.

    Tanaka will in ihrem ERC-Projekt der Frage nachgehen, wie sich bei einigen Wirbeltieren die Fähigkeit zur Regeneration entwickelt hat. Voraussetzung dafür ist das Verständnis, wie Körperteile und Organe beim Embryo entstehen. Die Wissenschafterin hofft, letztendlich auch Schlüsse ziehen zu können, ob auch bei anderen Wirbeltieren verborgene Fähigkeiten zur Regeneration wiedererweckt werden können. (APA, red, 23. 3. 2017)


    Share if you care.