Wiener Neustadt verstärkt Trainerteam mit Mario Posch

23. März 2017, 12:56
4 Postings

49-Jähriger soll mithelfen, Negativlauf zu stoppen

Wiener Neustadt – Der SC Wiener Neustadt hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Erste-Liga sein Trainerteam rund um Chefcoach Rene Wagner verstärkt. Die Niederösterreicher holten mit Mario Posch einen alten Bekannten zurück zum Club. Der 49-jährige Steirer soll mithelfen, dass nach der Länderspielpause die Negativserie von sieben Niederlagen in Folge ohne selbst erzieltes Tor gestoppt werden kann.

Dadurch rutschten die Wiener Neustädter auf Rang neun und damit einen Abstiegsplatz ab. Nach 25 Runden haben sie 27 Zähler auf dem Konto, nur vier mehr als Schlusslicht FAC. Allerdings ist noch lange nichts verloren, mit Blick nach vorne ist etwa der vierte Rang auch nur vier Punkte entfernt. Posch, der wie Gerhard Fellner als Co-Trainer fungieren wird, war zuletzt bei Ried bis Ende Februar als Co-Trainer tätig. Er hatte nach der Entlassung von Christian Benbennek auch seinen Posten verloren. (APA; 23.3.2017)

Share if you care.