Schwerverletzter bei Arbeitsunfall im Bezirk Oberwart

22. März 2017, 16:57
posten

29-Jähriger wurde zwischen Steinplatten eingeklemmt

Rechnitz – Ein 29-jähriger Mann hat sich am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Rechnitz (Bezirk Oberwart) schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde zwischen Steinplatten eingeklemmt. Der Arbeiter musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Wien gebracht werden, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch.

Der Mann war in einem Unternehmen mit dem Stapeln von steinernen Platten beschäftigt. Beim Entfernen von Distanzholz, welches zum Trennen der Steinplatten diente, kam es zu dem Unfall. Weitere Erhebungen werden durch das Arbeitsinspektorat durchgeführt, hieß es von der Polizei. (APA, 22.3.2017)

Share if you care.