Wien: 16-Jähriger soll Mutter erstochen haben

22. März 2017, 13:00
2 Postings

Jugendlicher verständigte selbst die Einsatzkräfte

Wien – Ein 16-Jähriger soll am Dienstagabend in Wien-Penzing seine Mutter mit mehreren Messerstichen getötet haben. Das teilte die Polizei am Mittwochvormittag mit. Demnach beging der Jugendliche die Tat gegen 21 Uhr in einer Wohnung in der Lorenz-Weiß-Gasse. Danach verständigte er selbst die Einsatzkräfte.

Die Polizei fand den 16-Jährigen in der Wohnung und nahm ihn fest. Er machte demnach einen verwirrten Eindruck. Die 42-Jährige sollte am Mittwochvormittag obduziert werden, außerdem war die Einvernahme des Verdächtigen geplant. Ein Motiv war zunächst nicht erkennbar. (APA, 22.3.2017)

    Share if you care.