Die besten legalen Mountainbike-Spots in Österreich

23. März 2017, 16:26
114 Postings

Vom Wienerwald über die Innsbrucker Nordkette bis zum Klopeiner See in Kärnten gibt es mittlerweile speziell für Mountainbiker geschaffene Wege

Wien

Biken mit Großstadtanbindung bietet der Wienerwald. Offiziell umfasst das Wegenetz 900 Kilometer Mountainbikerouten, tatsächlich sind davon höchstens 100 Kilometer wirklich offroad. Doch die Infrastruktur wächst. Neben 20 Kilometern Shared Trails für einfache Singletrailtouren stehen mit dem Trailpark am Weidlingbach eine Flowline mit 70 Anliegern sowie eine spaßige Jumpline mit Tables und Hip Jumps zur Verfügung. Und ab Mai haben Wiener Mountainbiker noch mehr Grund zur Freude: Auf der Hohe-Wand-Wiese entstehen vier neue Biketrails, drei weitere Shared Trails und ein Skills-Center mit Pumptrack. Auch ein Bikeverleih und eine eigene E-Bike-Strecke werden angeboten.

Steiermark

Auch Graz hat mit der Schöckl Trail Area ein solides Mountainbikeangebot in unmittelbarer Stadtnähe zu bieten. Vier Trails von Blau bis Schwarz sind per Seilbahn zu erreichen.

Tirol

Die Bike City Innsbruck ist auch endlich aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht. Neben dem berüchtigten Nordkette Singletrail, der nur für echte Experten fahrbar ist, lockt nun der Arzler Alm Trail mit genialer Linienführung für Anfänger wie Fortgeschrittene. Der Bikepark Innsbruck auf der Muttereralm wächst kontinuierlich, und in der Axamer Lizum soll bis zum Sommer ein weiterer entstehen. Ein Geheimtipp ist der neue Eins-Einser-Trail am Elferlift im Stubaital.

Auch die Bike Republic in Sölden kann sich sehen und fahren lassen. Vom über sieben Kilometer langen Flowtrail Teäre Line bis hin zu hochalpinen Shared Trails reicht die Palette. Als Waffe der Wahl empfiehlt sich in Sölden und Saalbach das Endurobike mit ausreichend Federweg und der Option, kurze Uphill-Passagen zu pedalieren.

Das Enduroparadies schlechthin liegt im Dreiländereck im Tiroler Nauders. Landschaft und Trails verschmelzen hier zu einem einzigartigen Erlebnis. Ein absolutes Muss für jeden Enduristen.

Salzburg

Wer gerne Touren und Trails fährt, kommt im Salzburger Land auf seine Kosten. Der Bike-Circus Saalbach wartet mit ausgedehntem legalem Wegenetz, gepaart mit Singletrailabfahrten aller Schwierigkeitsgrade, auf. Jene, denen die Kraft ausgeht, können auf Seilbahnen als Aufstiegshilfen zurückgreifen.

Kärnten

Mit dem knapp elf Kilometer langen Flow Country Trail bietet die Petzen in Kärnten den längsten Trail dieser Art in Europa. Die Gravityfraktion hat mittlerweile die Qual der Wahl. (Steffen Arora, 23.3.2017)

  • Die Infrastruktur für Mountainbiker wächst.
    foto: christoph malin

    Die Infrastruktur für Mountainbiker wächst.

  • Freiwillige der Initiative Wienerwaldtrails helfen beim Bau von Mountainbikestrecken.
    foto: apa / roland schlager

    Freiwillige der Initiative Wienerwaldtrails helfen beim Bau von Mountainbikestrecken.

  • Regelmäßige Downhillrennen der Profis sind unter anderem für das gute Wegenetz in Saalbach-Hinterglemm verantwortlich.
    foto: apa / expa / jfk

    Regelmäßige Downhillrennen der Profis sind unter anderem für das gute Wegenetz in Saalbach-Hinterglemm verantwortlich.

  • Im Tiroler Tannheimer Tal sind E-Mountainbikes schon recht oft zu sehen.
    foto: photographie www.berge.at

    Im Tiroler Tannheimer Tal sind E-Mountainbikes schon recht oft zu sehen.

    Share if you care.