Energie sparen: EU vereinfacht Labels für Elektrogeräte

22. März 2017, 07:41
118 Postings

Statt mit A+++ sollen die sparsamsten Geräte künftig mit A gekennzeichnet werden – Neue Skala bis G für Stromschlucker

Brüssel – Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs von elektrischen Geräten wie Kühlschränken und Waschmaschinen soll übersichtlicher werden. Statt des verwirrenden Labels A+++ für die sparsamsten Geräte sollen diese künftig wieder einfach mit A ausgezeichnet werden.

Darauf haben sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten geeinigt, teilte die EU-Kommission am Dienstagabend mit. Die Entscheidung muss noch formal gebilligt werden.

Die Skala geht künftig vom besonders guten A bis zu G für besonders stromschluckende Geräte. Schon früher galten diese Kategorien für die Kennzeichnung. Als moderne Geräte hinzukamen, wurde die bessere Energieeffizienz mit zusätzlichen Pluszeichen ausgezeichnet. Die Folge: Geräte der Kategorie A wirkten zwar sparsam, doch gab es weit bessere auf dem Markt.

Die EU-Kommission verspricht sich von der besseren Kennzeichnung vor allem Energieersparnis im großen Maßstab. Umfragen zeigten, dass 85 Prozent der Europäer beim Kauf von Produkten auf die Energielabels achteten, hieß es. (APA, 22.3.2017)

  • Die Skala soll künftig von A bis G gehen.
    foto: apa/dpa/peter kneffel

    Die Skala soll künftig von A bis G gehen.

Share if you care.