MA 48 fordert: "Sei kein Schweindl"

20. März 2017, 16:22
22 Postings

Neue Müllvermeidungskampagne von Unique macht auf Verunreinigung des öffentlichen Raumes aufmerksam

Wien – Unter dem Motto "Sei kein Schweindl" entwickelte Unique für die MA 48 eine neue Müllvermeidungskampagne, die auf die Verunreinigung des öffentlichen Raumes aufmerksam machen will.

foto: ma48/unique

"Die Erhöhung der Strafgebühr auf mindestens 50 Euro – eine an sich eher unangenehme Nachricht – wird in dieser Kampagne mit einem ironischen Schweinsaugenzwinkern vermittelt", sagt dazu Client Service Director Thomas Appl. Zum Einsatz kommen Plakate, Citylights, Anzeigen, Infoscreen und Online. (red, 20.3.2017)

foto: ma48/unique

Credits

Auftraggeber: MA 48 | Kommunikationsleitung: Ulrike Volk | Agentur: Unique Werbeagentur | Beratung: Thomas Appl, Johanna Kahr | Kreation: Tino Schulter, Alexander Mandic | Mediaagentur: UM Panmedia

Share if you care.