Tomatensuppe mit Grilled Cheese Sandwich

Ansichtssache22. März 2017, 12:30
332 Postings

Zugegeben, dieses Rezept ist so einfach, dass es beinahe kein Rezept benötigt. Und dennoch ist eine Tomatensuppe mit Grilled Cheese Sandwich ein Gericht der Kategorie "Comfort Food", das einen zufrieden zurücklässt und noch dazu schnell zubereitet ist – und daher gar nicht so selten auf den Tisch kommt

Für das Grilled Cheese Sandwich kann so ziemlich jedes Brot verwendet werden, von Toastbrot über einen weißen Wecken bis zu einem hellen Sauerteigbrot. Klassisch wird weißes Toastbrot (zum Beispiel Pullman-Sandwichbrot) verwendet. In diesem Rezept ist ein Vollkorn-Toastbrot zum Einsatz gekommen.

Die Außenseiten der Sandwichbrote (die die Pfanne berühren) werden gebuttert und erhalten dadurch beim Anbraten in der heißen Pfanne eine goldbraune Farbe und einen volleren Geschmack. Was den Käse betrifft, kann ebenso jeder verwendet werden, der schmeckt und am besten schnell schmilzt. Meist wird geriebener Käse verwendet, ich entscheide mich jedoch oft für einen dünn aufgeschnittenen Käse (hier mittelwürziger Cheddar), da dieser später beim Anbraten in der Pfanne dort bleibt, wo er hinsoll.

Für die Suppe (Menge für 2 Personen) benötigt man:

425 g passierte Tomaten aus Dose oder Glas, 1/2 gelbe Zwiebel (70 g), gewürfelt, 1 ½ EL Butter (14 g), 40 ml Schlagobers, 1/3 TL Salz, 100 ml Wasser, 1 ½ TL brauner Zucker, schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack.

Für die Grilled Cheese Sandwiches benötigt man: 4 Scheiben Toastbrot, Butter bei Raumtemperatur zum Bestreichen, 6 Scheiben Schnittkäse (hier: mittelwürziger Cheddar) oder geriebenen Käse.

foto: ursula schersch

Die gewürfelte Zwiebel 5 Minuten bei mittlerer Hitze in der Butter goldgelb anrösten.

1
foto: ursula schersch

Mit ca. 5 EL der passierten Tomaten in einem Blender oder mit einem Stabmixer pürieren.

2
foto: ursula schersch

Die pürierten Zwiebeln zurück in Topf geben, restliche Tomatensauce, Wasser, Schlagobers, Salz, Zucker und Pfeffer einrühren und erhitzen. Kurz köcheln lassen und bei Bedarf nachwürzen.

3
foto: ursula schersch

Jedes Toastbrot auf einer Seite mit Butter bestreichen (die Butterseite ist später die Außenseite, die in der Pfanne angeröstet wird). Jede zweite Brotscheibe mit einigen Scheiben Käse belegen (auf der nicht gebutterten Seite) und ein Brot mit der gebutterten Seite nach außen daraufsetzen.

4
foto: ursula schersch

Jedes Sandwich in einer Pfanne bei mittlerer Hitze beidseitig bräunen. Sollte der Käse noch nicht geschmolzen, die Brote aber schon ziemlich dunkel sein, diese für einige Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Wer mehrere Cheese Sandwiches macht, kann sie im Backofen warmhalten.

5
foto: ursula schersch

Die Grilled Cheese Sandwiches diagonal auseinanderschneiden und mit Tomatensuppe servieren.

6
foto: ursula schersch

Gutes Gelingen! (Ursula Schersch, 22.3.2017)

>> Das Rezept zum Ausdrucken

Weitere Rezepte:

Sloppy Joes

Club-Sandwich

Tomatensuppe mit Pesto

Ursula Schersch arbeitete jahrelang für derStandard.at und lebt derzeit als freie Journalistin und Food-Bloggerin in Boston. An dieser Stelle versorgt sie uns monatlich mit US-Rezepten und freut sich auf die Postings der User ;-)

7
    Share if you care.