Dragon-Raumschiff CRS-10 kehrt zur Erde zurück

19. März 2017, 17:09
3 Postings

Landung am Sonntag Nachmittag im Pazifik vor der kalifornischen Küste

Washington – Einen Monat nach ihrem Aufbruch zur Internationalen Raumstation (ISS) ist der Dragontransporter CRS-10 des US-Unternehmens SpaceX am Sonntag zur Erde zurückgekehrt. Wie die Raumfahrtbehörde Nasa aus Washington berichtete, hatte der Roboterarm der ISS Canadarm2 das Raumschiff in der Früh von der Raumstation entfernt. Am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr (MEZ) wasserte Dragon erfolgreich im Pazifik vor der kalifornischen Küste.

foto: spacex via ap

2,45 Tonnen Fracht

Den NASA-Angaben zufolge hat Dragon 2,45 Tonnen Fracht von der Raumstation an Bord. Der überwiegende Teil sei Labormaterial für medizinische, biologische und biotechnologische Untersuchungen. Die Proben sollen Wissenschaftern innerhalb von 48 Stunden nach der Rückkehr der Kapsel zur Verfügung stehen.

Die jüngste Mission war bereits die zehnte Expedition der Firma SpaceX mit NASA-Fracht zur und von der ISS. Bis spätestens 2020 sollen Raumschiffe mit Astronauten an Bord in den Weltraum starten. (APA, red, 19.3.2017)

  • Die Dragon-Kapsel kurz nach dem Abdocken von der ISS.
    foto: nasa

    Die Dragon-Kapsel kurz nach dem Abdocken von der ISS.

    Share if you care.