Separatistengruppe Eta will im April Waffen abgeben

17. März 2017, 13:43
posten

Spanisches Innenministerium lehnte Stellungnahme ab

Madrid – Die baskische Untergrundorganisation Eta wird einem Agenturbericht zufolge am Freitag ihre Entwaffnung bekanntgeben. Laut der französischen Zeitung "Le Monde" ist die Übergabe der Waffen für den 8. April geplant. Die Nachrichtenagentur Europa Press berichtete, dass derartiges auch aus spanischen Antiterrorkreisen verlaute. Das spanische Innenministerium lehnte eine Stellungnahme ab.

Bei Bombenanschlägen und Attentaten der Separatistengruppe wurden innerhalb mehrerer Jahrzehnte mehr als 800 Menschen getötet. Im Jahr 2011 rief die Gruppe einseitig einen Waffenstillstand aus. Zudem kündigte sie an, ihre Waffen abzugeben. (APA, Reuters, 17.3.2017)

Share if you care.